Markus Rehm beim Weitsprung in Innsbruck

WDR-Sport Prothesen-Weitspringer Rehm erzielt nächsten Weltrekord

Stand: 12.06.2022 12:49 Uhr

Der viermalige Paralympicssieger Markus Rehm hat erneut seinen Weltrekord im Weitsprung verbessert.

Der Prothesen-Springer vom TSV Bayer Leverkusen kam am Samstag bei der 18. Auflage der Golden Roof Challenge in Innsbruck auf 8,66 Meter und verbesserte seine alte Weltbestmarke um vier Zentimeter. Der 33-jährige Rehm, der zum fünften Mal den Wettbewerb für Weit- und Stabhochspringer gewann, verwies den Schweizer Zehnkämpfer und Weitsprungspezialisten Simon Ehammer (8,12 Meter) auf Rang zwei.

Rehm hatte im Vorjahr mit 8,18 Meter seine vierte Goldmedaille bei Paralympics gewonnen, in diesem Jahr fehlt nach der Verschiebung der WM in Kobe/Japan ein echter Höhepunkt im Kalender der Leichtathleten.