Deutsche Vielseitigkeitsreiter gewinnen bei EM Team-Silber

Vielseitigkeitsreiterin Ingrid Klimke auf Hale Bob überquert ein Hindernis.

Deutsche Vielseitigkeitsreiter gewinnen bei EM Team-Silber

Die deutsche Equipe hat am Sonntag bei den Europameisterschaften im Vielseitigkeitsreiten die Silbermedaille gewonnen.

Beim letzten Höhepunkt der Olympia-Saison blieb den deutschen Vielseitigkeitsreitern die doppelte Titelverteidigung verwehrt. Das Team des scheidenden Bundestrainers Hans Melzer belegte im Schweizer Avenches Platz zwei hinter der britischen Equipe. Frankreich wurde Dritter.

34 Medaillen in Melzers Amtszeit

Hans Melzer, deutscher Bundestrainer der Vielseitigkeitsreiter beobachtet das Springreiten.

Bundestrainer Hans Melzer

Für den 70-jährigen Melzer war es das letzte Championat als Bundestrainer nach 20-jähriger erfolgreicher Amtszeit. Insgesamt gewannen Reiterinnen und Reiter unter ihm bei Olympischen Spielen, WM und EM nun 34 Medaillen, 19 davon in Gold.

Im Einzel vergab Titelverteidigerin Ingrid Klimke auf Hale Bob durch einen Abwurf im abschließenden Springen eine weitere Medaillenchance und fiel vom zweiten auf den fünften Rang zurück. "Unter dem Strich war drei Tage lang alles gut. Am Ende hat es eben einen Springfehler gegeben", sagte Klimke.

Klimke verpasst Titelverteidigung

Die 53-Jährige feierte nach einer schweren Brustverletzung bei der EM ihr Comeback. Vor dem Springen lag sie auf Platz zwei, verpasste aber nicht nur das Ziel, als erste Vielseitigkeitsreiterin dreimal in Folge den EM-Titel mit demselben Pferd zu gewinnen, sondern auch die Einzelmedaillen.

Bester Deutscher war der dreimalige Olympiasieger Michael Jung aus Horb auf Wild Wave als Vierter. Die britischen Reiterinnen feierten neben dem Team-Titel einen Dreifach-Erfolg im Einzel: Nicola Wilson siegte auf Dublin vor Piggy March auf Brookfield Inocent und Sarah Bullimore auf Corouet.

Nicht am Start war Einzel-Olympiasiegerin Julia Krajewski, die Warendorferin gönnte ihrem Top-Pferd Amande de B'Neville eine Pause.

Stand: 26.09.2021, 15:41

Darstellung: