Hennings schießt Fortuna Düsseldorf zum Auftaktsieg

Rouwen Hennings (R) jubelt über sein Tor

Hennings schießt Fortuna Düsseldorf zum Auftaktsieg

Fortuna Düsseldorf ist am Sonntag mit einem Auswärtssieg beim SV Sandhausen in die Zweitligasaison gestartet.

Nach torloser erster Hälfte sorgte Rouwen Hennings nach der Pause mit einem Doppelpack innerhalb von sechs Minuten für die Entscheidung.

Drewes verhindert gegen Düsseldorf frühen Rückstand

Sandhausen hat in der vergangenen Saison mit Ach und Krach den Klassenerhalt geschafft, Düsseldorf den direkten Wiederaufstieg in die Bundesliga verpasst. Gemessen daran war die Favoritenrolle klar, und die Fortunen unterstrichen ihre Ambitionen erstmals in der 3. Spielminute. Sandhausens Keeper Patrick Drewes verhinderte gegen Christoph Klarer den frühen Rückstand der Hausherren.

Die Sandhäuser überstanden den ersten Angriffswirbel der Gäste unbeschadet und konnten das Spiel nach einer guten Viertelstunde in etwas ruhigere Bahnen lenken. Nach 21 Minuten prüfte Sandhausens Pascal Testroet erstmals den Düsseldorfer Schlussmann Florian Kastenmeier.

Fortuna bei Lattenkracher Testroets im Glück

In der Folge war die Heimmannschaft am Drücker, blieb dabei aber genauso glücklos wie die Fortunen zu Beginn der Partie. Sandhausen hatte kurz vor Ende der ersten Hälfte die bis dahin beste Chance der Partie, als ein Schlenzer von Testroet aus rund 15 Metern an der Latte landete - Kastenmeier war mit den Fingern noch am Ball gewesen.

Doppeltorschütze Rouwen Hennings im Interview

Sportschau 25.07.2021 02:00 Min. Verfügbar bis 25.07.2022 ARD Von Daniel Günther


Kurz zuvor hatte Gäste-Trainer Christian Preußer bereits erstmals wechseln müssen, weil Offensivspieler Felix Klaus nach einem rüden Einsteigen von Oumar Diakhité mit Verdacht auf Gehirnerschütterung nicht mehr weiterspielen konnte (41.).

Nach der Pause starteten die Fortunen erneut mit mehr Tordrang und wurden diesmal belohnt. Nach Fehlversuchen von Edgar Prib und Nicklas Shipnoski sorgte Rouwen Hennings erst für die Düsseldorfer Führung (56.) und sechs Minuten später für die Vorentscheidung.

Vorentscheidung vom Elfmeterpunkt

Das 1:0 erzielte er aus zehn Metern, nachdem Shipnoski den Ball im Strafraum zu ihm bugsiert hatte. Den zweiten Treffern legte er aus elf Metern nach einem von Diakhité verschuldeten Strafstoß nach.

Sandhausen hatte noch die große Chance zum Anschlusstor, doch Janik Bachmann köpfte den Ball aus kurzer Distanz direkt in die Arme von Schlussmann Kastenmeier (77.). Da Dawid Kownacki auf der Gegenseite kurz vor Ende aus aussichtsreicher Position ebenfalls direkt in die Arme von SV-Keeper Drewes köpfte, blieb es letztlich beim 2:0 für die Gäste.

Statistik

Fußball · 2. Bundesliga · 1. Spieltag 2021/2022

Sonntag, 25.07.2021 | 13.30 Uhr

Wappen SV Sandhausen

SV Sandhausen

Drewes – Diakhite, Höhn (73. Esswein), Schirow – Ajdini, Bachmann (86. Biada), Zenga (73. Sickinger), Okoroji – Soukou, Gaudino (65. Ouahim) – Testroet (46. Keita-Ruel)

0
Wappen Fortuna Düsseldorf

Fortuna Düsseldorf

Kastenmeier – Mat. Zimmermann, Klarer, Nedelcu (70. Bodzek), Koutris – Sobottka, Prib – Klaus (41. Shipnoski), Appelkamp, Peterson (78. Narey) – Hennings (78. Kownacki)

2

Fakten und Zahlen zum Spiel

Tore:

  • 0:1 Hennings (56.)
  • 0:2 Hennings (62./Foulelfmeter)

Strafen:

  • gelbe Karte Prib (1 )
  • gelbe Karte Nedelcu (1 )

Zuschauer:

  • 3.454

Schiedsrichter:

  • Thorben Siewer (Drolshagen)

Stand der Statistik: Sonntag, 25.07.2021, 15:27 Uhr

Stand: 25.07.2021, 15:25

Darstellung: