BVB II erobert Drittliga-Spitze

Die Mannschaft von Borussia Dortmund II jubelt über einen Treffer gegen Würzburg

BVB II erobert Drittliga-Spitze

Borussia Dortmund II hat zumindest bis Montagabend die Tabellenführung in der 3. Liga übernommen. Der BVB-Nachwuchs feierte einen souveränen Heimsieg über die Würzburger Kickers.

Die Dortmunder gewannen die Partie vor etwa 1.000 Zuschauern im heimischen Stadion Rote Erde am Sonntag mit 2:0 (2:0). Das Team von Trainer Enrico Maaßen rehabilitierte sich damit für die 1:2-Niederlage bei Türkgücü München in der Vorwoche.

Der BVB-Nachwuchs legte einen Blitzstart hin und ging in der zweiten Spielminute in Führung: Nach einem gewonnenen Kopfballduell im Mittelfeld hatte Berkan Taz auf der rechten Angriffsseite Freiräume und passte zum heraneilenden Tobias Raschl im Rückraum, der den Ball aus etwa zwölf Metern rechts ins Tor schoss (2. Minute).

Würzburg bemühte sich, wurde aber vor dem Dortmunder Tor nicht gefährlich. Stattdessen fand die BVB-U23 selbst immer wieder Lücken in der Kickers-Defensive: So lupfte Raschl den Ball in der 25. Minute in den Gäste-Strafraum zu Richmond Tachie - der BVB-Angreifer kam unbedrängt zum Abschluss und schoss zum 2:0 ein.

Dortmund schaltet einen Gang zurück

In der zweiten Halbzeit schaltete der BVB einen Gang zurück. Der Tabellenvorletzte aus Würzburg kam besser ins Spiel, blieb aber weiterhin meist ungefährlich.

So konnte der BVB II die Führung bis zum Abpfiff verwalten und den sechsten Liga-Sieg der Saison einfahren. Der 1. FC Magdeburg könnte die Dortmunder am Montagabend wieder auf den zweiten Tabellenplatz verdrängen. Dazu reicht dem FCM schon ein Punkt im Heimspiel gegen Türkgücü München.

Nach der Länderspielpause trifft Borussia Dortmund II am 16. Oktober um 14 Uhr auswärts auf Eintracht Braunschweig.

Stand: 03.10.2021, 14:55

Darstellung: