Illegale Party: Spendenangebot aus Embolos Umfeld

Das wegen Corona geschlossene Café Extrablatt am Baldeneysee in Essen-Heisingen

Illegale Party: Spendenangebot aus Embolos Umfeld

Offenbar wollte ein Bekannter von Breel Embolo den Corona-Eklat mit einer Spende aus der Welt schaffen. Die Polizei ist überzeugt, dass der Fußballspieler an einer illegalen Party in Essen teilgenommen hat.

Es sei eine "Kontaktaufnahme" zum Essener Oberbürgermeister Thomas Kufen (CDU) erfolgt, sagte die Pressesprecherin Silke Lenz dem SID. Ob die Person aus "dem befreundeten Umfeld von Breel Embolo" auf seinen Wunsch gehandelt hat, könne sie aber nicht sagen.

Am Wochenende hat die Polizei in einem Café am Baldeneysee eine illegale Party mit 23 Personen aufgelöst. Der Fußballprofi hat seine Teilnahme bisher abgestritten. In einem Statement in den Sozialen Medien schrieb er, dass er bei meinem Freund ein Basketballspiel geschaut hätte. Die Wohnung des Freundes hätte sich zufälligerweise in der Nähe der Partylocation befunden.

Person flüchtete vor Polizei

Die Polizei Essen sieht das anders. Wie ein Sprecher berichtet, soll eine Person beim Eintreffen der Polizei durch ein Fenster auf das Dach des Lokals zu einer angrenzenden Wohnung abgehauen sein. Die Person soll die Wohnung dann durch ein Fenster betreten haben.

Embolo allein in Wohnung aufgefunden

Nachdem sich die Polizei Zutritt zu der Wohnung verschafft hatte, trafen die Ermittler Breel Embolo an. "Er war allein in der Räumlichkeit", sagte der Polizeisprecher am Mittwoch. Den Ermittlern zufolge hat es zu diesem Zeitpunkt keine Möglichkeit gegeben, die Wohnung unerkannt zu verlassen. "Deshalb gehen wir davon aus, dass der Mann, der über das Dach geflohen ist, Embolo war."

Auf der Party in der Nähe des Essener Baldeneysees hatten 23 Personen miteinander gefeiert. Die Party fand in einem Lokal statt, das wegen Corona derzeit geschlossen hat. Die Feiernden trugen keine Masken und hielten keine Abstände ein. Nachbarn hatten die Polizei gerufen.

Embolo nach Party-Vorwürfen nicht im Kader gegen Bremen

Sportschau 19.01.2021 00:49 Min. Verfügbar bis 19.01.2022 ARD Von Ulli Schäfer


Stand: 21.01.2021, 16:04

Darstellung: