Kaymer scheitert früh bei British Open

Verpasste beim British Masters in Sutton Coldfield bei Birmingham den Cut: Martin Kaymer.

Kaymer scheitert früh bei British Open

Golfprofi Martin Kaymer hat die Generalprobe für die PGA Championship verpatzt. Eine Woche vor dem Major-Turnier kam der 36-Jährige aus Mettmann beim British Masters nach zwei Runden nur auf 150 Schläge und schied vorzeitig aus.

Wie der ehemalige Weltranglistenerste verpassten auch alle weiteren sechs deutschen Golfer beim Turnier der European Tour in Sutton Coldfield bei Birmingham den Cut und damit die Qualifikation für die beiden Schlussrunden. Die Führung nach zwei Tagen auf dem Par-72-Kurs teilen sich mit jeweils 137 Schlägen die beiden Schotten Calum Hill und Robert MacIntyre sowie Richard Bland aus England. Kaymer hatte 2010 bei der PGA Championship seinen ersten von zwei Major-Titeln gewonnen.

Stand: 13.05.2021, 21:27

Darstellung: