Baskets Bonn mit Arbeitssieg gegen Schlusslicht Frankfurt

Basktes Bonn gegen Skyliners Frankfurt

Baskets Bonn mit Arbeitssieg gegen Schlusslicht Frankfurt

Die Baskets Bonn haben ihre Pflichtaufgabe gegen das Schlusslicht Frankfurt gemeistert und am Freitagabend den nächsten Sieg eingefahren. Die Baskets gewannen mit 86:76 (22:16, 24:21, 21:20, 19:19).

Die Unterschiedsspieler bei den Telekom Baskets Bonn waren Jeremy Morgan (22 Punkte, davon sieben Dreier) und Parker Jackson-Cartwright (18 Punkte, neun Assists). Sie sorgten für den dritten Sieg im vierten Spiel in dieser Saison. Damit bestätigen die Baskets Bonn ihre starke Form unter dem neuen Trainer Tuomas Iisalo und springen vorerst auf den dritten Tabellenplatz.

Frankfurt mit vielen Ballverlusten

Die Baskets Bonn wurden schon in der Anfangsphase ihrer Favoriten-Rolle gerecht. Dabei profitierten sie auch von vielen vermeidbaren Ballverlusten der Frankfurter. Erneut zeigte Bonns Zugang Jackson-Cartwright eine gute Leistung und fungierte in der eigenen Hälfte nach Ballgewinnen als Schaltstelle. Das Schlusslicht Frankfurt war mit dem 19:14 nach dem ersten Viertel gut bedient.

Das zweite Viertel verlief ähnlich, die Telekom Baskets Bonn waren weiter die bessere Mannschaft. Jackson-Cartwright besiegelte mit einem Dreier den Pausenstand von 46:37. Weil immerhin die Chancenverwertung der Frankfurter stimmte, war das Spiel aber weiterhin offen. Neben Jackson-Cartwright zeigte insbesondere Jeremy Morgan eine sehr überzeugende Leistung. Kurz vor dem Schlussviertel baute er den Bonner Vorsprung mit seinem sechsten Dreier komfortabel aus.

Frankfurts Kapitän Robertson verletzt

In der Schlussphase verloren die Gäste aus Frankfurt zwar weniger Bälle, ließen aber bei der Chancenverwertung nach. Kurz vor Spielende knickte dann noch der formstarke Frankfurter Kapitän Quantez Robertson um und musste ausgewechselt werden. Die Baskets Bonn holten ungefährdet ihren dritten Saisonsieg.

Der nächste Gegner ist Ludwigsburg am 24. Oktober, Frankfurt spielt am gleichen Tag gegen Bayern München.

Stand: 15.10.2021, 22:17

Darstellung: