VfB Friedrichshafen siegt bei den Volleyball Bisons Bühl

Spieler des VfB Friedrichshafen jubeln (Volleyball)

Volleyball | Bundesliga

VfB Friedrichshafen siegt bei den Volleyball Bisons Bühl

Der VfB Friedrichshafen hat seine Position an der Tabellenspitze der Volleyball-Bundesliga gefestigt. Bei den Volleyball Bisons Bühl siegten die Häfler mit 3:0.

Zwei Sätze lang begegneten die Volleyball Bisons Bühl dem Favoriten aus Friedrichshafen auf Augenhöhe. Am Ende setzten sich die Gäste allerdings mit ihrer Erfahrung und ihrer individuellen Klasse durch.

Ausgeglichene Sätze eins und zwei

Der erste Satz gestaltete sich bis in die Schlussphase spannend und ging nach 27 Minuten knapp mit 25:23 an den VfB Friedrichshafen. Ähnlich lief der zweite Satz ab, in dem die Bühler den Gästen vom Bodensee alles abverlangten. Doch erneut gingen die entscheidenden Punkte des Satzes an den 13-fachen Deutschen Meister, der auch den zweiten Durchgang mit 25:23 für sich entscheiden konnte.

Bühler Aufholjagd ohne Erfolg

Im dritten Satz setzte sich Friedrichshafen früh ab, doch der Tabellenvierte aus Bühl kämpfte sich zurück und machte das Spiel beim Stand von 20:24 nochmal spannend. Im nächsten Ballwechsel sorgte ein Fehler der Bühler dann aber dafür, dass Friedrichshafen den Satz (25:20) und damit auch das Spiel zu seinen Gunsten beendete.

Friedrichshafen (36 Punkte) untermauert mit dem Sieg seine Position an der Tabellenspitze und hat nun vier Punkte Vorsprung auf den Tabellenzweiten aus Berlin, Bühl (19 Punkte) bleibt Tabellenvierter.

SWR | Stand: 21.01.2021, 20:33

Darstellung: