Das Wappen der TSG Hoffenheim auf einem Bus.

Fußball | Bundesliga TSG Hoffenheim: Das ist der Fahrplan für den Sommer

Stand: 01.06.2022 10:58 Uhr

Die TSG Hoffenheim startet Ende Juni in die Saisonvorbereitung. Neben einigen Testspielen fährt die TSG zum Trainingslager nach Kitzbühel.

Neue Saison, neuer Trainer - die TSG Hoffenheim geht mit André Breitenreiter in die neue Bundesliga-Spielzeit. Die groben Eckpunkte für die Saisonvorbereitung stehen bereits.

Öffentlicher Trainingsstart und Testspiel gegen Heidenheim

Am 26. Juni kehren die Profis der TSG auf den Trainingsplatz zurück. Die Mannschaft absolviert ab 15:00 Uhr in Zuzenhausen eine öffentliche Trainingseinheit.

Das bisher einzige terminierte Testspiel findet am 9. Juli um 15:30 Uhr statt. Im Wiesentalstadion in Brackenheim trifft die TSG auf den 1. FC Heidenheim aus der 2. Bundesliga. Das Testspiel findet im Rahmen des 100. Geburtstags der Fußballabteilung des VfL Brackenheim statt. Weitere Testspielgegner sind noch nicht bekannt.

Trainingslager in Kitzbühel

Zwischen dem 11. Juli und 17. Juli fährt die Mannschaft zum Trainingslager ins österreichische Kitzbühel.

Pflichtspielauftakt in Rödinghausen

Das erste Pflichtspiel der neuen Saison findet am letzten Juli-Wochenende statt. In der ersten Runde des DFB-Pokals reist die Mannschaft von André Breitenreiter zum Regionalligisten SV Rödinghausen.

Eine Woche später startet die neue Bundesliga-Saison. Der erste Gegner der TSG Hoffenheim wird am 17. Juni bekanntgegeben, wenn die Spielpläne für die neue Saison veröffentlicht werden.