Schock für KSC: O'Shaughnessy fällt mit Wadenbeinbruch aus

Fußball | 2. Bundesliga Schock für den KSC: O'Shaughnessy fällt mit Wadenbeinbruch aus

Stand: 12.06.2022 11:46 Uhr

Hiobsbotschaft für den Karlsruher SC: Daniel O'Shaughnessy hat sich bei der Niederlage der finnischen Nationalmannschaft in Rumänien (0:1) das linke Wadenbein gebrochen.

Der Innenverteidiger wird dem Zweitligisten damit für längere Zeit fehlen. Das bestätigte KSC-Mannschaftsarzt Marcus Schweizer am Rande des Trainingsauftakts der Karlsruher. "Das bedeutet, das er mindestens sechs Wochen bis drei Monate fehlen wird", prognostizierte er.

Der 27 Jahre alte Finne war erst zu Jahresbeginn von HJK Helsinki nach Baden gewechselt. In zwölf Zweitligapartien erzielte er seitdem einen Treffer.