Nach starkem Regen: FCK gegen Zwickau abgesagt

Nach Unwetter: Drittligaspiel in Kaiserslautern abgesagt 01:03 Min. Verfügbar bis 27.04.2021

Fußball | 3. Liga

Nach starkem Regen: FCK gegen Zwickau abgesagt

In der 3. Liga ist die Partie des 1. FC Kaiserslautern gegen den FSV Zwickau abgesagt worden. Starker Regen hatte den Platz auf dem Betzenberg unter Wasser gesetzt.

Die Partie 1. FC Kaiserslautern gegen FSV Zwickau in der 3. Liga ist kurzfristig abgesagt worden. Nach heftigen Regenfällen am Samstagvormittag steht der Platz im Fritz-Walter-Stadion unter Wasser und ist nicht bespielbar. Wann das Spiel nachgeholt werden soll, ist noch nicht bekannt.

"Das Wasser steht und es läuft einfach nicht ab", so Thomas Hengen, Geschäftsführer Sport, gegenüber SWR Sport. "Wir haben es mit dem Lochen probiert, aber der Platz wird immer schwammiger. Das ist unmöglich zu spielen."

Es gehe dabei auch um die Gesundheit der Spieler und darum, normale Spielbedingungen zu haben, "die wären heute unmöglich gewesen", so Hengen weiter.

Thomas Hengen nach Spielabsage: "Der Platz ist unbespielbar" 02:04 Min. Verfügbar bis 27.04.2021

Die Spielabsage kommt dem FCK sehr ungelegen: "Wir wollten heute unbedingt spielen", sagte Hengen. "Wir wollten heute mit einem Dreier den Anschluss an die Plätze vor uns herstellen."

Nach Unwetter: FCK gegen Zwickau abgesagt 01:08 Min. Verfügbar bis 27.04.2021

Nachholtermin für FCK-Zwickau ist noch nicht absehbar

Zunächst war der geplante Anpfiff um eine Stunde auf 15.00 Uhr verschoben worden. Der Regen hatte zum Zeitpunkt der weiteren Platzbegehung zwar nachgelassen, doch der durchtränkte Rasen war nach Ansicht der Unparteiischen nicht bespielbar.

Ein Nachholtermin steht noch nicht fest, auch das Spiel an diesem Sonntag stattfinden zu lassen, sei keine Option. "Es soll heute Mittag und in der Nacht weitergehen mit dem Regen, da hätten sich die Bedingungen auch nicht geändert."

SWR | Stand: 13.03.2021, 15:40

Darstellung: