Eine Bauarbeiten-Warnschild setht auf einem Sportplatz

Sonderprogramm für Sportvereine Mehr als eine Million Euro für rheinland-pfälzische Sportvereine

Stand: 08.06.2022 12:38 Uhr

88 Vereine aus Rheinland-Pfalz erhalten aus dem Sonderprogramm zur Förderung von kleinen Baumaßnahmen insgesamt über 1,2 Millionen Euro. 

Der rheinland-pfälzische Innenminister Roger Lewentz (SPD) gab dies am Mittwoch bekannt. "Sportvereine sind Orte der Begegnung und des Miteinanders", sagte der für Sport zuständige Politiker laut einer Mitteilung. "Sie spielen daher eine enorm wichtige Rolle für unser gesellschaftliches Zusammenleben und vermitteln ihren Mitgliedern wichtige Werte wie Toleranz, Respekt und Fairness."

Gute Rahmenbedingungen schaffen

Umso wichtiger sei es ihm, dass das Land die Sportbünde und Sportvereine dabei unterstützten, "gute Rahmenbedingungen für den Sport und das Ehrenamt in Rheinland-Pfalz schaffen zu können".

Im gesamten Jahr 2022 würden insgesamt 2,4 Millionen Euro für das Sonderprogramm zur Verfügung stehen. Im Rahmen des Programms könnten Neubauten, Umbauten, Erweiterungen oder Sanierungen von vereinseigenen Sportanlagen bezuschusst werden. Auch langfristig gepachtete Sportanlagen sind förderfähig, hieß es.