Jeff Saibene ist neuer Trainer beim FCK

Jeff Saibene ist neuer Trainer beim FCK 01:43 Min. Verfügbar bis 16.11.2020

Fußball | 3. Liga

Jeff Saibene ist neuer Trainer beim FCK

Jeff Saibene wird neuer Trainer beim 1. FC Kaiserslautern. Das teilte der Drittligist auf einer Pressekonferenz mit.

Über die Vertragsdauer für den Luxemburger Saibene, ehemaliger Coach von Arminia Bielefeld und des FC Ingolstadt, machten die Pfälzer zunächst keine Angaben.

Saibene beschwört das Betze-Feeling

"Ich freue mich sehr auf die Aufgabe hier beim FCK und habe eine sehr große Motivation, bei einem Verein arbeiten zu dürfen, der so viele Menschen bewegt", sagte Saibene: "Wir müssen hart arbeiten, um die Leidenschaft und das berühmte Betze-Feeling wieder zu entfachen und die Menschen rund um den Verein mitzunehmen."

Jeff Saibene über seinen neuen Job beim FCK 01:00 Min. Verfügbar bis 16.11.2020

Sportdirektor Boris Notzon sagte: "Jeff brennt absolut für diese Aufgabe hier." Interimsmäßig hatte U19-Trainer Oliver Schäfer die Mannschaft unter der Woche betreut. Mit null Punkten nach zwei Spieltagen legte der FCK einen Fehlstart in der 3. Liga hin. Saibene wird erstmals am Montag im Punktspiel beim SV Wehen Wiesbaden an der Seitenlinie stehen.

Saibene wird beim FCK Nachfolger des freigestellten Boris Schommers. Der FCK hatte vorerst Ex-Profi Oliver Schäfer als Interimscoach eingesetzt.

FCK-Sportdirektor Notzon über Jeff Saibene 01:33 Min. Verfügbar bis 16.11.2020

Vorfreude bei Saibene

Saibene freut sich auf die Aufgabe beim FCK. "Der Betze ist seit Jahren bekannt für aktiven und intensiven Fußball", sagte der neue Trainer bei seiner Vorstellung. Die Aufgabe wird Saibene mit neuem Personal angehen, ein bis zwei Neuzugänge werden wohl noch dazukommen bei den Roten Teufeln.

Für Saibene gehe mit dem Engagement auch ein Traum in Erfüllung. Seit er vor über 40 Jahren auf der Tribüne hinter FCK-Legende Ronnie Hellström stand, lässt ihn die Faszination Betzenberg nicht mehr los.

Was Ronnie Hellström mit Jeff Saibenes neuem Job zu tun hat 00:58 Min. Verfügbar bis 16.11.2020

Verpflichtung in Zeiten des Insolvenzverfahrens

FCK-Geschäftsführer Soeren Oliver Voigt erläuterte, dass die Verpflichtung des neues Trainers wie auch sämtliche Spielertransfer mit Gläubigerausschuss und dem Sachwalter Andreas Kleinschmidt im Vorfeld abgesprochen worden sei.

FCK-Geschäftsführer Voigt zur Saibene-Verpflichtung 00:54 Min. Verfügbar bis 16.11.2020

Wer ist Jeff Saibene?

Als Profi spielte Jeff Saibene in den 1980ern und 1990ern in Belgien, der Schweiz und in Luxemburg. Am Anfang seiner Trainerkarriere war er Trainer beim luxemburgischen Fußballverband. Er betreute dort Nachwuchs-Nationalmannschaften und war auch Co-Trainer der A-Nationalmannschaft unter dem dänischen Cheftrainer Allan Simonsen. 

Seine Karriere als Vereinstrainer begann Saibene 2008 in den Schweiz beim FC Thun. Im März 2017 übernahm er den Trainerposten beim damaligen Zweitligisten Arminia Bielefeld. Unter Saibene gelang der Arminia am letzten Spieltag der Klassenerhalt. In der Folgesaison wurde der Aufstieg in die erste Liga knapp verpasst. Im Dezember 2018 wurde er nach neun Ligaspielen in Folge ohne Sieg bei der Arminia entlassen.

Neuer FCK-Trainer zuletzt in Ingolstadt

Zu Beginn der vergangenen Saison, im Sommer 2019 übernahm Saibene den Drittligisten FC Ingolstadt. Im Anschluss an den 27. Spieltag gab der Verein das vorzeitige Ende der Zusammenarbeit mit Saibene. Seitdem war der Luxemburger vereinslos.

SWR | Stand: 03.10.2020, 10:06

Darstellung: