Freiburg II verliert Torfestival gegen BVB II

Das Torspektakel zwischen Freiburg II und Dortmund II 05:33 Min. Verfügbar bis 27.09.2021

Fußball | 3. Liga

Freiburg II verliert Torfestival gegen BVB II

Der SC Freiburg II hat am dritten Spieltag die erste Niederlage hinnehmen müssen. Die Breisgauer verloren das spektakuläre Aufsteigerduell gegen Borussia Dortmund II 2:5 (2:3).

Die 13. Minute war eine Historische. Kevin Schade erzielte nicht nur das erste Freiburger Tor in der laufenden Saison, sondern mit seinem 1:0 auch das erste Drittligator des SC Freiburg II überhaupt. Schade wurde im Strafraum so angeschossen, dass der Ball ins Tor kullerte.

Führung hielt nur kurz

Die Freude der 5.300 Fans im Dreisamstadion hielt aber nicht lange an. Kurz darauf glich Marco Pašalić mit einem Linksschuss aus (13.), ehe Timo Bornemann (16.) nach einem Steilpass von Pašalić die Dortmunder in Führung brachte. Richmond Tachie erhöhte (22.) mit einem Schlenzer ins lange Eck. Vor der Pause brachte Schade den SC wieder ran. Sein Schuss zum 2:3 (35.) landete im linken unteren Eck.

Schade verpasst Ausgleich

Im zweiten Durchgang hatte Schade die Chance zum Ausgleich, köpfte aber knapp am Tor vorbei. Eine Minute später erzielte Berkan Taz mit einem abgefälschten Schuss das 4:2 (59.). In der Folge litt der Spielfluss wegen vieler Wechsel und Unterbrechungen. Den Freiburgern gelang es nicht, nochmal zu verkürzen. In der Nachspielzeit (94.) setzte Cebrails Makreckis mit dem 5:2 den Schlusspunkt.  

Vier Spieler der ersten Mannschaft dabei

Mit Schade, Keven Schlotterbeck, Kiliann Sildillia und Kimberley Ezekwem standen gleich vier Spieler aus der ersten Mannschaft des SC auf dem Platz. Schlotterbeck war bei den Olympischen Spielen in Tokio dabei und hat noch Trainingsrückstand.

Zwei Punkte nach drei Spielen

Die Freiburger waren mit zwei torlosen Unentschieden gegen den SV Wehen Wiesbaden und beim 1. FC Magdeburg in ihre erste Drittliga-Saison gestartet. Dortmund hatte am ersten Spieltag 2:1 beim FSV Zwickau gewonnen und sich anschließend 1:1 von Waldhof Mannheim getrennt.

SWR | Stand: 13.08.2021, 22:31

Darstellung: