Fix: Trainer Pellegrino Matarazzo verlängert seinen Vertrag beim VfB Stuttgart

Trainer Pellegrino Matarazzo verlängert beim VfB Stuttgart bis 2024

00:41 Min. Verfügbar bis 20.02.2022


Fußball | Bundesliga

Fix: Trainer Pellegrino Matarazzo verlängert seinen Vertrag beim VfB Stuttgart

Es hatte sich angedeutet, nun ist es amtlich: Der VfB Stuttgart hat den ursprünglich bis zum 30. Juni 2022 datierten Vertrag mit Cheftrainer Pellegrino Matarazzo vorzeitig verlängert. Der neue Kontrakt gilt bis zum 30. Juni 2024.

Der 43-jährige Fußballlehrer, der am 30. Dezember 2019 von der TSG Hoffenheim zum VfB wechselte und dort den beurlaubten Tim Walter ersetzte, führte die Schwaben in der Rückrunde der Zweitligasaison 2019/2020 zurück in die Bundesliga. In seiner ersten Saison im Oberhaus als Chefcoach steht Pellegrino Matarazzo mit seinem Team nach 21 Spieltagen aktuell auf dem zehnten Tabellenplatz und hat 26 Punkte auf dem Konto.

"Er identifiziert sich mit dem VfB und dem eingeschlagenen Weg"

"Wir freuen uns sehr über die Vertragsverlängerung mit Pellegrino Matarazzo. Rino hat unsere Erwartungen vom ersten Tag der Zusammenarbeit vollumfänglich erfüllt. Er identifiziert sich mit dem VfB und dem eingeschlagenen Weg, mit jungen und entwicklungsfähigen Spielern attraktiv und erfolgreich Fußball zu spielen", sagte VfB-Vorstandsvorsitzender Thomas Hitzlsperger in einer Mitteilung des Vereins: "Rinos Handschrift ist in der täglichen Trainingsarbeit und natürlich bei den Spielen deutlichen zu erkennen. Für uns war es deshalb nur folgerichtig, den Vertrag mit ihm vorzeitig zu verlängern."

Sportdirektor Sven Mislintat schlug in die gleiche Kerbe. "Wer die Spiele des VfB anschaut, sieht, welch‘ entscheidenden Faktor die Arbeit von Pellegrino Matarazzo ausmacht, um den gemeinsam beschlossenen Weg gehen zu können. Rino ist nicht nur in der Mannschafts- und Stuff-Führung ausgezeichnet, sondern überzeugt immer wieder mit starken Ansätzen den Gegner zu bespielen und ist herausragend in der Entwicklung unserer jungen Talente", sagte er.

Trainer Pellegrino Matarazzo fühlt sich wohl beim VfB Stuttgart 00:35 Min. Verfügbar bis 05.04.2021

"Wir wollen gemeinsam die nächsten Schritte gehen"

Auch Matarazzo selbst ist froh, seine nahe Trainerzukunft beim schwäbischen Traditionsklub verbringen zu dürfen. "Ich fühle mich sehr wohl. Die Zusammenarbeit mit dem Trainer- und Funktionsteam und natürlich mit der Mannschaft macht mir sehr viel Spaß. Wir wollen gemeinsam die nächsten Schritte gehen."

SWR | Stand: 20.02.2021, 12:24

Darstellung: