SWR1 Stadion Die Heim-EM: Fazit vor dem Finale Spanien gegen England

Stand: 11.07.2024 12:28 Uhr

Am Sonntag spielt Spanien gegen England um den EM-Titel. Vor der Live-Berichterstattung vom Finale ziehen wir bereits am Samstag ein EM-Fazit.

Samstag 14 bis 18 Uhr:

Was bleibt von der Heim-EM

Für DFB-Präsident Bernd Neuendorf ist die Heim-EM trotz der bitteren Viertelfinal-Niederlage der deutschen Nationalmannschaft gegen Spanien ein Erfolg. "Ich fühle mich insgesamt beschenkt mit und durch das Turnier", sagte Neuendorf und ergänzte: "Wir können alle stolz darauf sein, was auf und neben dem Platz in den vergangenen Wochen passiert ist. Wir sind und waren tolle Gastgeber, das wird sich fortsetzen und wir werden die nächsten Ziele in den Blick nehmen". Durch die starken Auftritte beim Heim-Turnier habe man wieder "etwas ausgelöst", sagte Neuendorf. Es sei gelungen, zwischen den Fans und der Mannschaft "die Verbindung und Kopplung wieder herzustellen" und "Identifikation zu stiften". 

Ein Sonderlob gab es für Julian Nagelsmann und dessen Trainerteam. "Er hat das Amt des Bundestrainers neu definiert", so Neuendorf. Nagelsmann habe "eine unglaubliche Energie und einen unglaublichen Spirit ausgestrahlt". SWR 1 Stadion zieht einen Tag vor dem EM-Finale zwischen Spanien und England ein Fazit der Heim-EM. Außerdem im Programm: Die 14. Etappe der Tour de France. Beim größten Radrennen der Welt sorgte auch Pascal Ackermann aus dem südpfälzischen Kandel bereits für Aufsehen. Ackermann belegte am Dienstag den dritten Platz hinter dem Belgier Philipsen und Girmay aus Eritrea. Am achten Tourtag hatte Ackermann schon Rang vier belegt.

SWR 1 Stadion am Samstag mit einem EM-Fazit und der Tour de France

Sonntag 20 - 24 Uhr:

Spanien gegen England: Wer holt sich den EM-Titel

Die bisher gezeigten Turnierleistungen bei dieser EM sprechen im Finale eigentlich für einen Sieg der Spanier. Ex-Fußball-Weltmeister und ARD-Experte Bastian Schweinsteiger schätzt die Ausgangslage aber anders ein. Schweinsteiger sieht Spanien trotz der bisher gezeigten Leistungen bei der EM nicht als klaren Favoriten im Endspiel gegen England. "Mit dem, was die Engländer in der ersten Halbzeit gegen die Niederlande im Halbfinale gezeigt haben, damit müssen die Spanier erst mal zurechtkommen", sagte der Experte der ARD nach dem 2:1-Erfolg der Three Lions. "Das ist ein anderes England als noch in der Gruppenphase." Das Team von Gareth Southgate war für seine bisherigen Auftritte bei diesem Turnier heftig kritisiert worden, steigerte sich gegen die Niederlande aber gewaltig und erreichte dank eines späten Treffers von Ollie Watkins das Finale am Sonntag. "Sie können den Spanier Probleme bereiten", sagte Schweinsteiger, der glaubt, dass Englands Erfahrung ein Vorteil sein könnte. "Die Engländer wirken abgezockter, ein bisschen eingespielter. Für Spanien ist es seit langem mal wieder das erste Finale und England hatte das schon bei der letzten Europameisterschaft. Da sind einige Spieler dabei, die das schon einmal durchlaufen haben."

SWR 1 Stadion berichtet am Sonntag live vom EM-Finale: Spanien - England ab 21 Uhr in Berlin.

Moderation: Jens Wolters (Samstag) Kersten Eichhorn (Sonntag)

Sendung am Sa., 13.7.2024 14:00 Uhr, Stadion, SWR1

Weitere Sendungen: