Fußball | Bundesliga Der SC Freiburg sorgt für ein deutschlandweites Novum

Stand: 06.06.2022 16:42 Uhr

Der SC Freiburg hat eine bemerkenswerte Saison gespielt. Doch nicht nur die Bundesliga-Mannschaft der Breisgauer blickt auf ein tolles Jahr zurück, sondern noch weitere Teams des Sport-Clubs.

Im ersten Moment überwog die Enttäuschung. Nach einer tollen Saison hatte der SC Freiburg trotz guter Ausgangslage im Endspurt die erstmalige Teilnahme an der Champions League verpasst. Und nur eine Woche später verlor die Mannschaft von Trainer Christian Streich das DFB-Pokalfinale gegen RB Leipzig auf dramatische Art und Weise - trotz früher Führung und langer Überzahl.

Tolle Saison des SC Freiburg

Doch bereits auf der Party am Tag nach dem Pokalfinale überwog der Stolz. Knapp 7.000 Fans bereiteten dem Sport-Club in Freiburg einen begeisterten Empfang. Von Trauer war wenig zu spüren. Stattdessen feierten Anhänger und das Team gemeinsam die erfolgreiche Saisonbilanz. Platz sechs, Europa-League-Teilnahme sowie das Endspiel in Berlin stellen eine herausragende Bilanz dar.

Freiburg-Fans feiern die Mannschaft nach DFB-Pokal-Finale

Doch nicht nur die Bundesliga-Männermannschaft der Breisgauer hatte ein tolles Jahr. Die Fußball-Frauen des Sport-Clubs belegten auch einen starken sechsten Platz in der Bundesliga. Die zweite Mannschaft der Männer sicherte sich als Aufsteiger souverän und frühzeitig den Klassenerhalt in der 3. Liga.

SC Freiburg sorgt für ein Novum

Und jetzt - am Pfingstwochenende - schafften auch noch die U20-Frauen den Aufstieg in die 2. Frauen-Bundesliga. Sie setzten sich gegen den SV 67 Weinberg mit 6:5 im Elfmeterschießen durch, nach 120 Minuten hatte es 1:1 gestanden. "Die Mädels haben in einem coolen Jahr wirklich immer alles gegeben, der Sieg heute ist das i-Tüpfelchen", freute sich Trainer Amin Jungkeit nach dem Spiel.

Ein i-Tüpfelchen ist der Erfolg auch für den kompletten Verein. Denn damit sorgt der SC Freiburg in der kommenden Saison für ein Novum: Alle vier aktiven Teams bei Männern und Frauen spielen in der jeweils höchstmöglichen Liga. Ein deutschlandweites Alleinstellungsmerkmal - und ein Beweis dafür, dass der Erfolg bei den Breisgauern kein Zufall ist. Sondern, auch das gilt nicht für viele Klubs, dass beim SC auf wirklich allen Ebenen prima gearbeitet wird.