Collage

Fußball-Ticker Alle Infos zu den Klubs aus Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz

Stand: 25.06.2022 20:55 Uhr

Neuigkeiten, Neuzugänge, Verletzte und vieles mehr. Am Ball bleiben mit dem Fußball-Ticker für die Klubs aus Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz.

+++ KSC präsentiert Rapp als Hofmann-Nachfolger +++

26.06., 10:47 Uhr: Der Karlsruher SC hat Torjäger Simone Rapp vom FC Vaduz aus Liechtenstein verpflichtet. Damit ist der KSC im Angriff nach dem Weggang von Philipp Hofmann wieder komplett.

+++ FCK-Boss Thomas Hengen: So weit ist die Kaderplanung für die 2. Bundesliga +++

25.06., 20:54 Uhr: Am Rande des Fanspiels des 1. FC Kaiserslautern in Schifferstadt hat sich Geschäftsführer Thomas Hengen gegenüber SWR Sport zur Kaderplanung des Zweitligisten geäußert. Sie stehe noch am Anfang, sagte Hengen und kündigte an, sich für fast alle Mannschaftsteile weiterhin umsehen zu wollen.

+++ Mainz 05 feiert Kantersieg zum Auftakt +++

25.06., 16:58 Uhr: Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 ist mit einem Kantersieg in die Sommervorbereitung gestartet. Die Rheinhessen setzten sich in ihrem ersten Testspiel beim Kreisoberligisten 1. FC Kiedrich in Geisenheim souverän mit 21:0 (7:0) durch. Bereits kommenden Samstag (02.07.) steht das nächste Testspiel gegen Wormatia Worms an. Das erste Pflichtspiel bestreiten die Mainzer am 31. Juli in der ersten Runde des DFB-Pokals beim Drittligisten Erzgebirge Aue. In der Bundesliga geht es für Mainz eine Woche später beim VfL Bochum los.

+++ KSC verliert bei Kaufmann-Debüt gegen 1860 und sucht Hofmann-Nachfolger +++

25.06., 16:55 Uhr: Der Karlsruher SC hat die erste Niederlage der Vorbereitung auf die neue Saison in der 2. Fußball-Bundesliga kassiert. Gegen Drittligist TSV 1860 München verloren die Badener 0:4. Neuzugang Mikkel Kaufmann debütierte. Unterdessen sucht der Klub nach wie vor einen Nachfolger für Stürmer Philipp Hofmann, der inzwischen für den Bundesligisten VfL Bochum auf Torejagd geht.

+++ Mainz-Sportdirektor Schmidt über Götze, Mané und Haller: "Brauchen wir nicht" +++

25.06., 16:43 Uhr: Im Gespräch mit SWR Sport hat sich Martin Schmidt über die Saisonziele des FSV Mainz 05 geäußert und erklärt, warum der Klub keine Stars wie Mané braucht. Außerdem hat Schmidt über potenzielle Neuzugänge gesprochen.

+++ Medien: Stuttgarts Kalajdzic wird wohl nicht Lewandowski-Ersatz beim FC Bayern München +++

24.06., 21:41 Uhr: Der FC Bayern München hat wohl Abstand von einer Verpflichtung Sasa Kalajdzics genommen. Das berichten unter anderem die "Münchner Abendzeitung" und "Sky Sport". Die Bayern sollen demnach nicht überzeugt sein, dass der Stürmer des VfB Stuttgart Robert Lewandowski, der den Klub verlassen will, ersetzen kann. Kalajdzic sei nur als Back-up hinter Lewandowski eine Option gewesen, diese Rolle füllt aber Eric Maxim Choupo-Moting aus, der noch bis 2023 Vertrag bei den Münchnern hat. Wohin es Kalajdzic zieht, bleibt also weiterhin offen. Laut Medienberichten sollen Klubs aus der Premiere League an dem 24-jährigen Österreicher interessiert sein, unter anderem West Ham United.

+++ Der Fall Karazor: Kein Lohnanspruch während der U-Haft – Kündigung denkbar +++

24.06., 16:54 Uhr: Atakan Karazor sitzt seit mehr als zwei Wochen auf Ibiza in Untersuchungshaft und kann seinem Beruf als Profi-Fußballer nicht nachgehen. Was dieser Fall juristisch für das Verhältnis zwischen Arbeitnehmer und Arbeitgeber, also zwischen Karazor und dem VfB Stuttgart bedeutet, darüber hat SWR Sport mit dem Rechtsanwalt Maximilian Wüterich gesprochen.

+++ Trainer Breitenreiter will TSG in erfolgreiche Zukunft führen +++

24.06., 14:45 Uhr: Der neue Trainer André Breitenreiter will den Fußball-Bundesligisten TSG Hoffenheim in eine erfolgreiche Zukunft führen. "Ich hoffe, dass ich für große Begeisterung und Aufbruchstimmung sorgen kann", sagte der 48-Jährige bei seiner Präsentation am Freitag.

+++ Erik Thommy wechselt vom VfB Stuttgart in die USA +++

24.06., 09:52 Uhr: Mittelfeldspieler Erik Thommy wechselt vom VfB Stuttgart in die USA. Nachdem sein auslaufender Vertrag beim Fußball-Bundesligisten nicht verlängert wurde, unterschrieb der 27-Jährige bis 2024 bei Sporting Kansas City. Das teilte der Verein aus der Major League Soccer am Donnerstag (Ortszeit) mit. Der Vertrag enthalte zudem eine Option bis 2025. "Das ist ein großer Schritt für mich in meiner Karriere", sagte Thommy in der Mitteilung.

Erik Thommy vom VfB Stuttgart wechselt in die USA.

Erik Thommy vom VfB Stuttgart wechselt in die USA.

+++ Bartosch Gaul wechselt von Mainz zu Podolski-Club Gornik Zabrze +++

23.06., 20:01 Uhr: Bartosch Gaul wird Trainer bei Gornik Zabrze. Das hat der 1. FSV Mainz 05 am Abend in einer Pressemitteilung bestätigt. Demnach wechselt der 34-jährige Fußballlehrer mit sofortiger Wirkung von der U23 des 1. FSV Mainz 05 zum polnischen Erstligisten. Gaul arbeitete seit 2015 als Trainer im Nachwuchsleistungszentrum von Mainz 05, zuletzt trainierte er vier Jahre die U23 der 05er in der Regionalliga.

"Mir fällt der Abschied nach sieben Jahren wirklich nicht leicht", wird Gaul in der Pressemitteilung zitiert. "Ich hatte in Mainz eine fantastische Zeit und bin dem Verein sehr dankbar für die Möglichkeit, hier arbeiten und mich entwickeln zu können. Aber ich hatte das Gefühl, dass es jetzt Zeit für den nächsten Schritt ist. Für mich ist der Wechsel zu einem Traditionsclub wie Gornik Zabrze in mein Geburtsland eine große Chance. Ich danke den Verantwortlichen bei Mainz 05, dass sie dafür Verständnis haben – und drücke dem Verein natürlich weiterhin sämtliche Daumen." Gauls ursprünglicher Vertrag in Mainz war bis 2023 datiert. In Polen wird er zukünftig der Trainer von Lukas Podolski. Beide Klubs vereinbarten Stillschweigen über die Ablösemodalitäten.

+++ Hat der VfB Stuttgart schon den Nachfolger für Sasa Kalajdzic im Visier? +++

23.06., 14:59 Uhr: Der Grieche Evangelos Pavlidis wird jetzt im Netz mit dem VfB Stuttgart in Verbindung gebracht. Für den AZ Alkmaar hat er zuletzt in den Niederlanden 16 Saisontore erzielt.

+++ FCK-Neuzugang Erik Durm freut sich auf Saumagen und "Lewwerworscht" +++

23.06., 14:54 Uhr: Mit Erik Durm hat der 1. FC Kaiserslautern einen weiteren prominenten Neuzugang präsentiert. Der Weltmeister von 2014 kehrt zurück in seine pfälzische Heimat, die er auch wegen der kulinarischen Köstlichkeiten schätzt.

+++ Bicakcic verlängert auslaufenden Vertrag bei der TSG Hoffenheim +++

23.06., 14:23 Uhr: Ermin Bicakcic bleibt beim Bundesligisten TSG Hoffenheim. Der Innenverteidiger stimmte einer Vertragsverlängerung um ein Jahr zu, wie der Klub bekanntgab. Der 32-Jährige kämpfte sich nach einem Kreuzbandriss im September 2020 zurück und feierte am letzten Spieltag der Vorsaison sein Comeback. "Wenn man das Fußballgeschäft anschaut, ist es nicht üblich, dass ein Spieler so lange bei einem Verein ist, wie es bei mir der Fall ist", sagte Bicakcic, der seit 2014 für Hoffenheim spielt und damit der dienstälteste Profi der Kraichgauer ist. "Es ist auf jeden Fall eine besondere Verbindung."

+++ VfB-Talent Münst bleibt eine weitere Saison beim FC St. Gallen +++

23.06., 13:46 Uhr: Der VfB Stuttgart hat die Leihe von Leonhard Münst an den FC St. Gallen verlängert. Der 20 Jahre alte Mittelfeldspieler bleibt bis 30. Juni 2023 in der Schweiz. Münst steht beim VfB, für den er bislang nur in der Jugend und der zweiten Mannschaft zum Einsatz kam, bis 2025 unter Vertrag. Bei St. Gallens erster Mannschaft absolvierte er in der Vorsaison zehn Pflichtspiele, ehe ihn ein Knöchelbruch außer Gefecht setzte.

+++ Fabio Kaufmann kehrt aus Karlsruhe nach Braunschweig zurück +++

23.06., 10:13 Uhr: Zweitliga-Aufsteiger Eintracht Braunschweig hat Fabio Kaufmann vom Liga-Konkurrenten Karlsruher SC verpflichtet. Der 29 Jahre alte Außenbahnspieler kehrt nach einem Jahr beim KSC zu den Niedersachsen zurück.. Kaufmann, der bereits in der Saison 2020/21 für die Eintracht spielte, erhält einen Zweijahresvertrag. Über die Höhe der Ablöse vereinbarten beide Klubs Stillschweigen.

+++ VfB Stuttgart und Hamburger SV verhandeln wegen Vagnoman +++

22.06., 19:11 Uhr: Josha Vagnoman vom Hamburger SV steht mehreren Medienberichten zufolge vor einem Wechsel zum Fußball-Bundesligisten VfB Stuttgart. Beide Clubs sollen aktuell über die Ablösesumme verhandeln, wie das "Hamburger Abendblatt" (Mittwoch) meldete. Der Zweitligist aus Hamburg soll demnach zwischen sieben und acht Millionen Euro für den 21 Jahre alten Rechtsverteidiger fordern. Beim VfB sieht man von einer Stellungnahme zu dem Gerücht ab. In der vergangenen Saison verpasste Vagnoman einen Großteil der Saison wegen eines Sehnenrisses. In der Rückrunde gehörte er dann meist zum Stammpersonal des HSV. In 17 Pflichtspielen kam er auf zwei Tore und zwei Vorlagen.

+++ VfB Stuttgart: 6.000 Euro Strafe wegen Flitzern +++

22.06., 17:34 Uhr: Der DFB hat den VfB Stuttgart wegen Flitzern zu einer Geldstrafe verurteilt. Die Schwaben müssen 6.000 Euro bezahlen, weil zwei VfB-Fans beim Spiel gegen Borussia Dortmund aufs Feld gelaufen waren. Das Urteil ist bereits rechtskräftig.

+++ Hoffenheims Co-Trainer Kaltenbach wechselt zu Ajax Amsterdam +++

22.06., 17:28 Uhr: Matthias Kaltenbach verlässt den Fußball-Bundesligisten TSG Hoffenheim und wechselt zum niederländischen Rekordmeister Ajax Amsterdam. Das verkündete die TSG Hoffenheim am Mittwochabend auf ihrer Homepage. Der 37 Jahre alte Co-Trainer der TSG wird in Amsterdam in gleicher Rolle dem ehemaligen TSG-Chefcoach Alfred Schreuder assistieren, der zur neuen Saison Ajax als Trainer übernimmt.

+++ Youtuber Niklas Levinsohn zu Gast bei "Nur der FCK" +++

22.06., 15:45 Uhr: Bei Youtube, Twitch und mit seinem Podcast 50+2 ist Niklas Levinsohn ein bekannter Name in Fußballdeutschland. Im SWR Sport Podcast "Nur der FCK" erklärt er, wie ihn Ferydoon Zandi zum FCK-Fan gemacht hat.

+++ Equal Pay für deutsche Fußballerinnen? Der DFB ist in der Pflicht +++

22.06., 15:02 Uhr: Während die Fußballerinen in den USA, England und Norwegen inzwischen bezahlt werden, wie die männlichen Kollegen, hinkt der DFB hinterher. Die Frage ist nur: Warum? Unsere Kollegin Ann-Kathrin Rose findet, dass der DFB in der Pflicht ist.

+++ KSC hat Hofmann-Nachfolger gefunden +++

22.06., 14:29 Uhr: Zweitligist Karlsruher SC hat einen Nachfolger für den zum VfL Bochum abgewanderten Torjäger Philipp Hofmann gefunden. Mikkel Kaufmann wechselt auf Leihbasis vom dänischen Spitzenclub FC Kopenhagen an den Wildpark. Der 21 Jahre alte Angreifer trug in der Vorsaison das Trikot von Karlsruhes Liga-Konkurrenten Hamburger SV. Kaufmann absolvierte am Dienstag den Medizincheck und wird am Donnerstag zum ersten Mal mit seiner neuen Mannschaft auf dem Feld stehen, heißt es weiter. In 32 Pflichtspielen für die erste Mannschaft des HSV traf der Stürmer, der alle Nachwuchsnationalmannschaften Dänemarks durchlief, zwei Mal.

+++ DFL setzt Zweitliga-Start an - KSC und Heidenheim starten sonntags +++

22.06., 13:26 Uhr: Die Deutsche Fußball Liga (DFL) hat die ersten beiden Spieltage für die 2. Bundesliga zeitgenau angesetzt. Der SV Sandhausen startet demnach am 16. Juli an einem Samstagnachmittag um 13.00 Uhr daheim gegen Bundesliga-Absteiger Arminia Bielefeld in die Saison, wie aus dem DFL-Plan vom Mittwoch hervorging. Tags darauf legen der Karlsruher SC und der 1. FC Heidenheim jeweils auswärts los. Der KSC gastiert beim SC Paderborn und Heidenheim trifft zeitgleich um 13.30 Uhr auf den FC Hansa Rostock. Dass Aufsteiger 1. FC Kaiserslautern und Hannover 96 am 15. Juli (20.30 Uhr) die neue Saison eröffnen, stand bereits fest.  Für die Bundesliga gab es zunächst keine weiteren Ansetzungen. Dort steht bislang fest, dass Europa-League-Sieger Eintracht Frankfurt und der FC Bayern München zum Saisonstart am 5. August in Frankfurt gegeneinander spielen.

+++ Mainz 05 geht gut erholt und zuversichtlich in die Vorbereitung +++

22.06., 11:52 Uhr: Nach einer erfolgreichen letzten Saison hat Mainz 05 am Dienstag mit der Vorbereitung auf die neue Saison begonnen. Gut gelaunt und bestens erholt hat Coach Bo Svensson mir 23 Spielern das Training aufgenommen.

+++ Kalajdzic-Verbleib beim VfB? "Wahrscheinlichkeit unter fünf Prozent" +++

22.06., 11:07 Uhr: Bleibt Sasa Kalajdzic beim VfB Stuttgart? Oder verlässt der Stürmer die Schwaben noch in diesem Sommer? Wenn ja: Wohin geht der Österreicher? Sein Berater Sascha Empacher hat gegenüber SWR Sport Stellung bezogen.

+++ Weltmeister Durm wechselt zum 1. FC Kaiserslautern? +++

22.06., 10:01 Uhr: Zweitliga-Aufsteiger 1. FC Kaiserslautern hat einen echten Transfercoup gelandet und Rechtsverteidiger Erik Durm von Eintracht Frankfurt verpflichtet.

+++ Mainzer starten in die neue Saison +++

21.06., 20:34 Uhr: Der FSV Mainz 05 hat mit 23 Spielern die Vorbereitung auf die neue Fußball-Bundesligasaison aufgenommen. Neben den drei Neuzugängen war auch Kapitän Moussa Niakhaté dabei, dessen möglicher Abgang die Mainzer weiter beschäftigt.

+++ Mainz 05 verlängert mit Niklas Tauer +++

21.06., 18:20 Uhr: Fußball-Bundesligist FSV Mainz 05 plant weiterhin mit Mittelfeldspieler Niklas Tauer. Wie die Rheinhessen am Dienstag bekanntgaben, wurde der Vertrag des 21-Jährigen vorzeitig um zwei weitere Jahre bis 2025 verlängert. Tauer, der seit 2012 bei den Mainzern spielt, kam in der abgelaufenen Saison zu elf Einsätzen in der Bundesliga.

+++ Dortmund oder Manchester? Transfer von Hoffenheims David Raum immer wahrscheinlicher +++

21.06., 16:32 Uhr: Hoffenheims Linksverteidiger David Raum war der Shooting-Star der letzten Bundesliga-Saison. Vom Zweitliga-Profi avancierte er zum Nationalspieler und WM-Kandidaten. Jetzt steht der 24-Jährige vor einem Wechsel zu einem internationalen Top-Klub.

+++ VfB-Profi Karazor weiter in Haft +++

21.06., 11:55 Uhr: Atakan Karazor, der Profi des VfB Stuttgart, ist immer noch in spanischer Haft. Und vieles deutet darauf hin, dass er noch lange in einem Gefängnis auf Ibiza bleiben muss.

+++ VfB: Junge Manschaft, wenig Eigengewächse +++

21.06., 11:55 Uhr: Der VfB Stuttgart stellt in dieser Saison den jüngsten Bundesliga-Kader. Aber nur wenige Spieler kommen aus der eigenen Jugend.

+++ Transferticker: KSC verpflichtet Innenverteidiger Ballas +++

21.06., 10:36 Uhr: Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat den Innenverteidiger Florian Ballas verpflichtet. Der Verein reagierte damit laut Sport-Geschäftsführer Oliver Kreuzer auf mehrere Verletzungen in der Abwehrreihe. Ballas (29), der selbst lange wegen einer Knieverletzung ausgefallen war, hat in den vergangenen beiden Saisons für Erzgebirge Aue gespielt. Er unterschrieb einen Einjahresvertrag.

+++ Ben Zolinski - ein offensiver Allrounder für den FCK +++

21.06., 8:16 Uhr: Mit Ben Zolinski verpflichtet der 1. FC Kaiserslautern einen variabel-einsatzbaren Offensivspieler für die neue Saison. Zolinski verfügt über die Erfahrung von 85 Zweitliga-Spielen und wechselt von Erzgebirge Aue zu den Roten Teufeln.

+++ Transferticker: Belgier Lavalée wechselt von Mainz 05 zu KV Mechelen +++

20.06., 18:32 Uhr: Fußballprofi Dimitri Lavalée wechselt mit sofortiger Wirkung vom 1. FSV Mainz 05 zum belgischen Erstligisten KV Mechelen. Das teilte der Bundesligist am Montag mit. In der vergangenen Saison spielte Lavalée auf Leihbasis bereits wieder in seinem Heimatland bei der VV St. Truiden. Der 25 Jahre alte Defensivspieler war 2020 von Standard Lüttich nach Mainz gewechselt, kam aber bei den Profis nicht zum Einsatz. Über die Ablösemodalitäten vereinbarten die Vereine Stillschweigen.

+++ Antonio Rüdiger: Vorstellung bei Real Madrid +++

20.06., 15:56 Uhr: Der deutsche Fußball-Nationalspieler Antonio Rüdiger ist bei seinem neuen Club Real Madrid offiziell vorgestellt worden. Der ehemalige Stuttgarter war ablösefrei vom FC Chelsea zum Champions-League-Sieger Real Madrid gewechselt und unterschrieb einen Vierjahresvertrag.

Der ehemalige VfB-Spieler Antonio Rüdiger bei seiner offiziellen Vorstellung bei Real Madrid.

Der ehemalige VfB-Spieler Antonio Rüdiger bei seiner offiziellen Vorstellung bei Real Madrid.

+++ Transferticker Waldhof leiht Keeper Behrens von Darmstadt aus +++

20.06., 14:56 Uhr: Fußball-Torwart Morten Behrens wird für eine Saison vom Zweitligisten SV Darmstadt 98 an den SV Waldhof Mannheim verliehen. Eine Liga tiefer bildet der 25-Jährige künftig gemeinsam mit Jan-Christoph Bartels und Lucien Hawryluk das Trio zwischen den Pfosten, wie der Drittligist am Montag mitteilte. Dadurch ist ein Ersatz für Timo Königsmann gefunden. Der Vertrag des Stammtorhüters wurde nicht verlängert. "Morten ist ein Torhüter, der aktiv am Spiel teilnimmt und dabei seine Stärken in der Spieleröffnung sowie -fortsetzung hat. Durch diese Fähigkeiten passt er sehr gut zu unserer Spielkonzeption", sagte SVW-Torwarttrainer Dennis Tiano über Behrens. Der Schlussmann kam vor der vergangenen Saison vom 1. FC Magdeburg zu den Lilien und absolvierte dort vier Pflichtspiele.

+++ Miroslav Klose in Altach vorgestellt +++

20.06., 14:10 Uhr: Miroslav Klose beginnt beim SCR Altach sein erstes Amt als Cheftrainer. Der Weltmeister und WM-Rekordtorschütze hat klaren Vorstellungen.

+++ Zukunft von Kalajdzic beim VfB weiter unklar +++

20.06., 13:50 Uhr: Die fußballerische Zukunft von Sasa Kalajdzic ist weiter unklar. Auch eine Woche vor dem Trainingsstart des VfB Stuttgart hat sich ein möglicher Wechsel noch nicht verdichtet.

+++ Freiburg sichert sich wohl umworbenen Mittelfeldspieler +++

20.06., 11:16 Uhr: Der von mehreren Bundesliga-Clubs umworbene Daniel-Kofi Kyereh vom FC St. Pauli hat sich offenbar entschieden und wechselt wohl zum SC Freiburg.

+++ Kaderplanung des FCK im Überblick +++

20.06., 7:50 Uhr: Wer kommt? Wer geht? Und was könnte in den kommenden Wochen noch passieren? Ein Überblick über die aktuelle Kaderplanung des 1. FC Kaiserslautern.

+++ Klose wird Trainer in Altach: Zwischen Sensation und Kulturschock +++

19.06., 14:19 Uhr: Der "große" Miroslav Klose wird Trainer beim österreichischen SCR Altach. Bis in die Weltnachrichten des ORF schaffte es diese überraschenden Verpflichtung des Weltmeisters, die Homepage des Vereins brach kurzzeitig zusammen. Die "Neue Vorarlberger Tageszeitung" bezeichnete Kloses Schritt ins beschauliche 7.000-Einwohner-Örtchen als "kleinen Kulturschock". Am Montag soll Klose vorgestellt werden.

+++ Transferticker: Huth verlasst den FCK endgültig +++

18.06., 14:14 Uhr: Stürmer Elias Huth verlässt den 1. FC Kaiserslautern endgültig. Der 25-Jährige war von den Roten Teufeln zuletzt an den Halleschen FC ausgeliehen. Huth wechselt nun zum Zweitliga-Absteiger FC Erzgebirge Aue. Der Angreifer war 2018 von Rot-Weiß Erfurt auf den Betzenberg gekommen und erhält in Aue nun einen Vertrag bis zum 30. Juni 2024.

+++ FCK plant weitere Verstärkungen +++

19.06., 10:16 Uhr: Nach den zähen, aber erfolgreichen Vertragsverhandlungen mit Hikmet Ciftci kündigt FCK-Geschäftsführer Thomas Hengen weitere Transfers an.

+++ Sandhausen mit Kantersieg gegen TuS Mingolsheim +++

18.06., 20:08 Uhr: Mit einer Torflut ist der SV Sandhausen in die Vorbereitung auf die Saison in der 2. Bundesliga gestartet. Das Team von Trainer Alois Schwartz gewann beim Kreisligisten TuS Mingolsheim mit 10:0 (5:0). Neben den beiden Neuzugängen Matej Pulkrab (1. Minute) und Philipp Ochs (67./86.) trafen auch Dennis Diekmeier (4./45.), Christian Kinsombi (5.), Marcel Ritzmaier (38.), Bashkim Ajdini (51.), Chima Okoroji (65.) und Immanuel Höhn (90.). Der SVS begann die zweite Halbzeit mit einer komplett neuen Mannschaft. Zum Einsatz kamen in Josef Ganda und Abu-Bekir Ömer El-Zein auch zwei Testspieler.

David Kinsombi vom SV Sandhausen im Zweikampf

David Kinsombi

+++ KSC gewinnt auch zweites Testspiel +++

18.06., 20:08 Uhr: Der Karlsruher SC hat auch das zweite Testspiel seiner Saisonvorbereitung gewonnen. Die Mannschaft von Trainer Christian Eichner gewann gegen den südbadischen Verbandsligisten SV Bühlertal mit 5:0 (2:0). Fabio Kaufmann brachte den KSC vor 1.300 Zuschauern in der dritten Minute in Führung. Marvin Wanitzek (28.) erhöhte noch vor der Pause. Mit Ausnahme der Defensivspieler Marco Thiede und Tim Breithaupt stand zu Wiederbeginn eine stark veränderte Mannschaft auf dem Feld. Neuzugang Kelvin Arase (56.), Nachwuchsspieler Efe-Kaan Sihlaroglu (85.) und Lucas Cueto (90.) komplettierten den Karlsruher Erfolg.

Kelvin Arase dribbelt mit dem Ball am Fuß

Kelvin Arase - Karlsruher SC

+++ Heidenheim siegt im Benefizspiel beim TV Steinheim

18.06., 20:08 Uhr: Der 1. FC Heidenheim setzte sich im Benefizspiel beim TV Steinheim mit 7:0 (3:0) durch. Tim Kleindienst traf innerhalb von acht Minuten doppelt (31./39.) und nur eine Minute nach dem zweiten Treffer des Torjägers erhöhte Andreas Geipl gegen den Bezirksligisten auf 3:0. Die zweite Halbzeit begann der FCH mit elf frischen Spielern und das vierte Tor ließ nicht lange auf sich warten. Drei Minuten nach dem Seitenwechsel traf Christian Kühlwetter, der in der 90. Minute noch einmal jubelte. Zudem zeigten sich Stefan Schimmer (81.) und Christopher Negele (90. +1) treffsicher. Die Einnahmen aus diesem Spiel sollen dem Wiederaufbau der Wentalhalle in Steinheim zu Gute kommen. Diese war an Ende Februar vollständig ausgebrannt.

+++ FCK feiert klaren Sieg im ersten Testspiel +++

18.06., 15:57 Uhr: Mit einem deutlichen 9:0 (5:0) beim beim Verbandsligisten SV Rülzheim hat der 1. FC Kaiserslautern sein erstes Testspiel in der Vorbereitung auf die neue Saison gewonnen. Die Partie fand im Rahmen der 100-Jahr-Feier des SV Rülzheim statt, die der Klub wegen der Corona-Pandemie seit 2020 verschieben musste.

FCK siegt im Testspiel gegen Rülzheim

+++ Transferticker: Ciftci bleibt nach zähen Verhandlungen beim FCK +++

18.06., 15:25 Uhr: Hikmet Ciftci spielt auch künftig für den Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern. Der 24-jährige Mittelfeldspieler hat seinen Vertrag beim Aufsteiger nach zähen Verhandlungen verlängert. Dies gab der Verein in den sozialen Netzwerken bekannt. Über die Vertragslaufzeit wurden keine Angaben gemacht. Ciftci absolvierte in der abgelaufenen Spielzeit 21 Partien für die Roten Teufel, bei denen er vor allem in der Saison-Schlussphase zu den Leistungsträgern gehörte. Bei den Vertragsverhandlungen hatte der Profi über seinen Berater öffentlich mehr Geld gefordert und damit für Unmut bei den Vereinsverantwortlichen gesorgt.

+++ 10 Jahre 2. Liga: Interview mit SVS-Präsident Machmeier +++

18.06., 14:04 Uhr: Der SV Sandhausen geht in sie elfte Zweitliga-Saison am Stück. Im Interview zieht Präsident Jürgen Machmeier Bilanz und erklärt, was der Sandhausen besser macht als der FCK oder Waldhof Mannheim.

+++ Transferticker: Boyamba verlässt Mannheim in Richtung München +++

18.06., 10:10 Uhr: 1860 München hat Stürmer Joseph Boyamba verpflichtet. Der gebürtige Troisdorfer spielte zuletzt für den Ligakonkurrenten Waldhof Mannheim, wo sein Vertrag auslief. Boyamba hatte in der vergangenen Saison acht Tore und sechs Vorlagen in 35 Ligaspielen erreicht.

+++ Dirk Schuster und der FCK: Zeit für den Neuanfang +++

18.06., 8:09 Uhr: Richtig Zeit zum Kennenlernen gab es bisher nicht. Als Dirk Schuster bei den Roten Teufeln einstieg ging es direkt ans Eingemachte. Nach dem erfolgreichen Aufstieg ist jetzt auch Zeit "Sich zu beschnuppern, dass man auch ein bisschen besser weiß, wie der andere so tickt", verriet der Trainer im Interview.

+++ Der Spielplan für die erste Fußball-Bundesliga steht +++

17.06., 21:28 Uhr: Am 5. August startet die Fußball-Bundesliga in die kommende Saison. Die Spielzeit wird, wie üblich, vom amtierenden Meister eröffnet. Der FC Bayern tritt um 20:30 Uhr bei Eintracht Frankfurt an. Der VfB empfängt am ersten Spieltag RB Leipzig. Freiburg muss in Augsburg ran, Hoffenheim spielt in Mönchengladbach und Mainz 05 in Bochum.

+++ Miroslav Klose wird Trainer beim SCR Altach +++

17.06., 17:49 Uhr: Miroslav Klose übernimmt erstmals ein Cheftrainerposten im Profifußball. Der ehemalige FCK-Stürmer wird neuer Trainer des österreichischen Bundesligisten SCR Altach. Der 44-Jährige wird laut Klub-Mitteilung am Sonntag seinen Vertrag unterschreiben. Zuletzt war Klose Co-Trainer bei Bayern München.

+++ Transferticker: Umworbener Kyereh tendiert wohl zum SC Freiburg +++

17.06., 16:10 Uhr: Den von mehreren Bundesliga-Clubs umworbenen Daniel-Kofi Kyereh vom FC St. Pauli zieht es offenbar zum SC Freiburg. Das berichtete das Multimediaprojekt "Deichstube" aus Bremen am Freitag. Der offensive Mittelfeldspieler der ghanaischen Fußball-Nationalmannschaft wurde zuletzt auch mit Werder Bremen, dem FSV Mainz 05 und Borussia Mönchengladbach in Verbindung gebracht. Besonders die Bremer sind nach Berichten der "Deichstube" und auch der "Bild»-Zeitung bereit, für einen Transfer des 26-Jährigen bis an ihre finanzielle Schmerzgrenze zu gehen. Als Ablösesumme für Kyereh steht ein Betrag von vier bis fünf Millionen Euro im Raum.

+++ Der Spielplan für die zweite Fußball-Bundesliga steht +++

17.06., 15:43 Uhr: Die 2. Bundesliga startet dieses Jahr bereits am 15. Juli. Der FCK eröffnet die Spielzeit am Freitagabend bei Hannvoer 96. Der KSC muss zum Auftakt in Paderborn ran. Heidenheim spielt in Rostock, Sandhausen empfängt Absteiger Arminia Bielefeld.

+++ 40 Jahre Amateurmeister Mainz 05 +++

17.06., 8:15 Uhr: Am 17. Juni 1982 wird der 1. FSV Mainz 05 im Bruchwegstadion Deutscher Amateurmeister. Ein Doppelpack von Charly Mähn brachte die 05er auf Erfolgskurs gegen die Amateure von Werder Bremen.

+++ Transferticker: Lennart Grill wechselt leihweise nach Berlin +++

16.06., 18:29 Uhr: Lennart Grill, ehemaliger Keeper des 1. FC Kaiserslautern, hat einen neuen Arbeitgeber und wechselt leihweise zu Union Berlin. Der Bundesligist hat damit die Lücke bei den Torhütern wieder geschlossen. Drei Tage nach dem Abgang von Ex-Stammkeeper Andreas Luthe an den Betzenberg liehen sich die Berliner Grill von Ligakonkurrent Bayer Leverkusen aus. Die Leihe beinhaltet eine Kaufoption. Der Vertrag des 23-Jährigen in Leverkusen ist bis zum Ende der Saison 2023/2024 datiert. Von 2016 bis 2020 stand Grill bei den Roten Teufeln im Tor.

+++ Transferticker: Sickinger wechselt vom SVS nach Elversberg +++

16.06, 14:03 Uhr: Drittliga-Aufsteiger SV Elversberg hat Carlo Sickinger nach einer halbjährigen Ausleihe vom Zweitligisten SV Sandhausen nun fest verpflichtet. Wie der saarländische Fußballklub mitteilte, hat der 24-jährige Mittelfeldspieler einen Zweijahresvertrag bis zum Sommer 2024 unterzeichnet. Sickinger hatte vor seiner Zeit in Sandhausen beim 1. FC Kaiserslautern gespielt.

+++ Freiburg hat keine Angst vor Europa +++

16.06., 9:45 Uhr: Der SC Freiburg will mit einer anderen Einstellung in die Europapokal-Spiele gehen als noch bei der letzten Teilnahme vor neun Jahren. "Dieser Aufgabe als Aushängeschild wollen wir jetzt gerecht werden", sagte Sportdirektor Klemens Hartenbach dem "kicker".

+++ Mainz 05 bereitet sich auf die neue Saison vor +++

16.06., 6:20 Uhr: Am kommenden Dienstag startet Mainz 05 in die Saisonvorbereitung. 05-Trainer Bo Svensson muss zunächst einmal auf die Nationalspieler verzichten, diese stoßen erst Mitte Juli zur Mannschaft hinzu. Währenddessen wird weiter am Kader gebastelt.

+++ Transferticker: Waldhof Mannheim holt Riedel aus Rostock +++

15.06, 17:38 Uhr: Der SV Waldhof Mannheim hat Julian Riedel vom Zweitligisten FC Hansa Rostock verpflichtet. Über die Vertragsdauer für den 30 Jahre alten Defensivallrounder machte der Drittligist keine Angaben. Riedel absolvierte 159 Spiele für Rostock und war Stammspieler in der Innenverteidigung. Ausgebildet wurde er in der Jugend von Bayer 04 Leverkusen.

+++ SVS-Trainer hofft auf neuen Stürmer und sorgenfreie Saison +++

15.06., 17:24 Uhr: Nur zwei Wochen Pause gab es für die Profis des SV Sandhausen nach der abgelaufenene Saison. Am Mittwoch bat Alois Schwartz zum ersten Training. Der Coach hofft nach dem Abgang von Top-Torjäger Pascal Testroet auf einen adäquaten Ersatz und eine sorgenfreie Saison.

+++ Transferticker: Heidenheim verpflichtet Beste von Werder Bremen +++

15.06, 15:28 Uhr: Fußball-Zweitligist 1. FC Heidenheim hat Jan-Niklas Beste von Bundesliga-Aufsteiger Werder Bremen verpflichtet. Der offensive Außenbahnspieler unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2025. Beste war in den vergangenen beiden Jahren von Werder an Jahn Regensburg ausgeliehen gewesen, sein Vertrag in Bremen lief noch bis 2023. Über die Ablöse machte Heidenheim keine Angaben.

+++ Transferticker: Sandhausen und Sickinger lösen Vertrag auf +++

15.06., 09:14 Uhr: Der SV Sandhausen und Carlo Sickinger lösen den bestehenden Vertrag des Mittelfeldspieler zum 30.06.2022 auf, wie der Zweitligist am Mittwoch mitteilte. Zu Beginn der Saison 2021/22 wechselte Sickinger vom 1. FC Kaiserslautern nach Sandhausen und kam für die Kurpfälzer sechsmal zum Einsatz. Im Winter wurde der 24-Jährige dann an die SV Elversberg ausgeliehen, mit der Sickinger in die 3. Liga aufstieg. Nach Ende der Spielzeit habe sich Sandhausen einvernehmlich auf eine Vertragsauflösung mit Sickeringer geeinigt, so der Verein.

+++ Transferticker: SV Waldhof holt Bahn & Malachowski +++

14.06., 15:55 Uhr: Der SV Waldhof Mannheim bastelt am Kader für die neue Saison in der 3. Fußball-Liga. Nachdem am Dienstagvormittag Bentley Baxter Bahns Verpflichtung bekanntgegeben worden war, folgte wenige Stunden später die Vollzugsmeldung bei Adrian Malachowski. "Mit Bentley Baxter Bahn haben wir einen sehr torgefährlichen Mittelfeldspieler für unsere Mannschaft gewinnen können", sagte Sport-Geschäftsführer Tim Schork in einer Pressemitteilung der Mannheimer über den 29-Jährigen, der zuletzt für den FC Hansa Rostock auflief. "Er bringt neben seiner spielerischen Qualität viel Mentalität in unser Team." Malachowski kommt vom Zweitliga-Aufsteiger 1. FC Magdeburg. Dort kam der viermalige U-Nationalspieler Polens in den vergangenen beiden Jahren auf 47 Spiele.

+++ Neue Torwart-Philosophie beim FCK: Erfahrung statt junge Talente +++

14.06., 12:04 Uhr: Jahrzehntelang baute der 1. FC Kaiserslautern im Tor auf Talente aus dem eigenen Nachwuchsleistungszentrum. Weidenfeller, Trapp, Pollersbeck, zuletzte Raab - die Liste lässt sich beliebig verlängern. Für die neue Saison gehen die Roten Teufel mit Neuverpflichtung Andreas Luthe einen anderen Weg.