Richard Ringer überquert die Ziellinie bei der EM im Marathon in München

Sieg nach 2:10:21 Stunden Ringer ist Europameister im Marathon

Stand: 15.08.2022 15:00 Uhr

Richard Ringer vom LC Rehlingen hat bei der Europameisterschaft in München überraschend die Goldmedaille im Marathon gewonnen. Der 33-Jährige siegte im Endspurt gegen zwei Läufer aus Israel.

Der vielfache deutsche Langstreckenmeister Richard Ringer hat bei den European Championships in München den Marathon gewonnen. Er siegte nach rund 42 Kilometern im Schlussspurt mit einer Zeit von 2:10:21 Stunden.

Silber ging an Maru Teferi aus Israel. Bronze sicherte sich dessen Landsmann Gashau Ayale. Aufgrund des Boykotts arabischer Verbände haben sich israelische Sportverbände seit mehreren Jahren den europäischen Dach-Organisationen angeschlossen und starten bei europäischen Wettbewerben.

Saarländischer Rekordhalter im Marathon

Ringers Erfolg ist die erste deutsche Marathon-Medaille seit 1986. Beim Olympischen Marathon im vergangenen Jahr landete Ringer als bester deutscher Läufer auf dem 26. Platz.

Der 33-Jährige stammt gebürtig vom Bodensee, startet aber seit 2019 für den saarländischen Leichtathletik-Verein LC Rehlingen. Sein Marathon-Debüt gab der Langstreckenläufer vor knapp zwei Jahren im spanischen Valencia und hatte dabei gleich einen neuen Saarland-Rekord aufgestellt.

Über dieses Thema berichteten die SR-Hörfunknachrichten am 15.08.2022,