Logo des FC Homburg vor Fußballrasen

Ausgleich in der Nachspielzeit Homburg verspielt Sieg in letzter Minute

Stand: 03.12.2022 16:00 Uhr

Der FC Homburg ist bei seinem Auswärtsspielt am Samstag beim FSV-Frankfurt nicht über ein Unentschieden hinaus gekommen. Den späten Ausgleich zum 1:1 kassierten die Saarländer in der Nachspielzeit.

In der ersten Halbzeit gab es wenige Highlights. Die besten Chancen auf einen Führungstreffer hatten noch die Gastgeber. Allerdings blieb es letztlich beim 0:0 zum Ende der ersten Halbzeit.

Entscheidung in der Nachspielzeit

Schließlich war es Markus Mendler, der in der 68. Minute den ersten Treffer erzielt. Allerdings auf recht kuriose Weise: Der Ball sprang ihm an den Oberschenkel und kullerte von da ins Tor.

In der Folge drängte Frankfurt auf den Ausgleich. Es dauerte allerdigns bis zu Nachspielzeit bis der FSV erfolgreich war: Tim Weissmann erzielte den Treffer in der 91. Minute.

Über dieses Thema berichten auch die SR-Hörfunknachrichten am 03.12.2022.