Hertha sucht Form und Formation

Hertha BSC beim Test gegen den VfB Lübeck (imago images/Matthias Koch)

Nur 1:1 gegen Viertligist Lübeck

Hertha sucht Form und Formation

-

Hertha BSC ist zweieinhalb Wochen vor dem Pflichtspiel-Start der neuen Saison noch auf der Suche nach guter Form und Formation. Der Berliner Fußball-Bundesligist kam am Mittwoch im Testspiel gegen den Regionalligisten VfB Lübeck nicht über ein 1:1 (1:0) hinaus. Nach dem Abgang von Stürmer Jhon Cordoba zum russischen Erstligisten FK Krasnodar schickte Trainer Pal Dardai eine Halbzeit lang seine derzeit erste Profi-Elf auf den Platz. Mehr als das 1:0 durch Neuzugang Suat Serdar (27. Minute) nach schöner Vorarbeit von Dodi Lukebakio sprang aber nicht heraus.

Noch fehlen der Hertha wichtige Spieler

Nach der Pause wechselte Dardai alle Feldspieler aus und brachte eine verstärkte Talentemannschaft, die schnell das 1:1 durch Elsamed Ramaj (47.) kassierte. Auf Stürmer Davie Selke, der in der Vorbereitung schon achtmal für Hertha getroffen hatte, verzichtete der Berliner Trainer wegen der Belastungssteuerung. Noch fehlen bei Hertha die EM- und Olympia-Spieler. Auch im Trainingslager ab Sonntag im österreichischen Leogang wird Dardai noch nicht seinen kompletten Kader zur Verfügung haben.

Sendung: rbb24, 21.07.2021, 22 Uhr

rbb | Stand: 21.07.2021, 21:08

Darstellung: