Die Spielerinnen von Alba Berlin jubeln (imago images/camera4+)

75:62-Sieg gegen die Rheinland Lions Alba-Frauen gewinnen überraschend beim Tabellenführer

Stand: 04.12.2022 18:18 Uhr

Die Frauen von Alba Berlin haben am Sonntag in der Damen-Basketball-Bundesliga einen Überraschungssieg gefeiert. Gegen den bisher ungeschlagenen Tabellenführer Rheinland Lions gewannen die Berlinerinnen mit 75:62 (43:35). Die herausragende Spielerin beim Erfolg in Bergisch Gladbach war Laina Snyder mit 30 Punkten und 13 Rebounds.

Stefanie Grigoleit (ALBA Berlin) zeiht gegen Barbora Kasparkova (LIONS MBC) zum Korb. (Bild: IMAGO / Nordphoto)
Alba-Frauen gewinnen Premiere in der Sömmeringhalle

mehr

Nach einem ausgeglichenen ersten Viertel zeigten die Aufsteigerinnen aus der Hauptstadt vor allem im zweiten Durchgang eine starke Leistung und erarbeiteten sich einen Vorsprung. Zwar schmolz dieser durch einen 0:11-Lauf der Gastgeberinnen in der zweiten Halbzeit noch einmal, doch in einem spannenden Schlussviertel gelang es Alba, sich wieder abzusetzen.
 
Die Berlinerinnen stehen in der DBBL durch den Auswärtssieg nun auf dem fünften Tabellenplatz. Weiter geht es für sie am nächsten Sonntag. Dann empfangen sie den Herner TV in der Charlottenburger Sömmeringhalle (16:30 Uhr).

Sendung: rbb UM6, 04.12.2022, 18 Uhr