buten un binnen Werder-Rekordtorschütze Pizarro erhält sein Abschiedsspiel

Stand: 21.06.2022 16:56 Uhr

Die Klublegende feiert am 24. September gegen eine Traditionself von Bayern München seinen Ausstand. Der Vorverkauf für die Partie im Weser-Stadion beginnt schon kommende Woche.

Schon seit langem steht fest, dass Werder-Rekordtorschütze Claudio Pizarro ein grün-weißes Abschiedsspiel bekommen wird. Doch die Corona-Pandemie verhinderte den Ausstand der Klublegende. Inzwischen ist jedoch klar, wann das Spiel zu Pizarros Ehren steigen soll: Wie die Bremer mitteilten, schlüpft der 43-Jährige am 24. September noch einmal in den Werder-Dress.

Gegner bei der Partie, die im Weser-Stadion ausgetragen wird, ist eine Traditionsmannschaft von Bayern München. Der Ticketverkauf startet am 29. Juni um 11 Uhr.

Pizarro ist Werder-Rekordtorschütze

Insgesamt zehn Jahre hat Pizarro für die Bremer gespielt. Ganze fünfmal schloss er sich den Grün-Weißen an und gewann im Jahr 2009 mit Werder den DFB-Pokal. Mit 108 Bundesligatoren schoss er sich zudem zum Rekordtorschützen des Vereins.

Für Bayern lief der Peruaner neun Jahre lang auf. Mit dem Rekordmeister aus München holte er sechs Deutsche Meisterschaften und gewann einmal die Champions League. Seit dem Ende seiner Spielerkarriere vor rund zwei Jahren ist Pizarro als Bayern-Botschafter im Einsatz.