Werder-Verteidiger Milos Veljkovic brüllt seine Freude raus.

buten un binnen Innenverteidigung nun komplett? Werder verlängert mit Veljkovic

Stand: 11.06.2022 17:10 Uhr

Der 26-Jährige hat einen neuen Kontrakt über drei Jahre an der Weser unterzeichnet. Mit der Veljkovic-Verlängerung dürfte die künftige Werder-Verteidigung nun komplett sein.

Der 26-Jährige hat einen neuen Kontrakt über drei Jahre an der Weser unterzeichnet. Mit der Veljkovic-Verlängerung dürfte die künftige Werder-Verteidigung nun komplett sein.

Innvenverteidiger Milos Veljkovic bleibt Werder weiterhin erhalten. Der 26-Jährige habe seinen auslaufenden Vertrag um drei Jahre verlängert, teilten die Bremer am Samstag mit. "Nach dem Aufstieg in die Bundesliga war für mich klar, dass Bremen mein erster Ansprechpartner ist", sagte Veljkovic, der im Februar 2016 von Tottenham Hotspur zu Werder kam.

"Er ist seit sechs Jahren bei uns und weiß, was er an dem Verein hat. Hier hat er sich zu einem gestandenen Profi entwickelt, der als Innenverteidiger alles mitbringt und über mehrere Jahre unter Beweis gestellt hat, dass er Bundesliga spielen kann." (Clemens Fritz, Werders Leiter Scouting und Profifußball)

Pieper und Stark kommen, Toprak geht

Nach der Vertragsverlängerung mit Veljkovic dürfte die Bremer Innenverteidigung für die neue Bundesliga-Saison komplett sein: Mit Amos Pieper (Arminia Bielefeld) und Niklas Stark (Hertha BSC) wurden für diesen Bereich zwei Spieler neu verpflichtet, Kapitän Ömer Toprak hat den Klub hingegen verlassen.