HSV-Spieler stehen enttäuscht auf dem Rasen, während Werder-Profi sich umarmen und das Tor bejubeln.

buten un binnen Grün-Weiß geht gar nicht: HSV-Sponsor ändert Logofarbe

Stand: 08.06.2022 11:49 Uhr

Die neuen Trikots des Hamburger SV hätten eigentlich einen Schriftzug in den Werder-Farben haben sollen. Dagegen haben sich die HSV-Fans gewehrt – mit Erfolg.

Die neuen Trikots des Hamburger SV hätten eigentlich einen Schriftzug in den Werder-Farben haben sollen. Dagegen haben sich die HSV-Fans gewehrt – mit Erfolg.

Der neue Hauptsponsor des Fußball-Zweitligisten Hamburger SV hat auf Kritik von Fans reagiert und seine eigene Logofarbe auf den Spieler-Trikots geändert. Statt in grün-weiß werde das Versicherungsunternehmen Hanse-Merkur in schwarz zu sehen sein, teilte der Verein am Donnerstag mit.

Grün und Weiß sind auch die Farben des HSV-Nordrivalen Werder Bremen. Das hatte für Unmut in der Hamburger Anhängerschaft gesorgt. Der Vertrag mit dem neuen Haupt- und Trikotsponsor läuft bis 2025. Die Firma zählt schon seit Jahren zu den HSV-Partnern.

Tweet