SV Meppen darf wieder trainieren

Training beim Fußball-Drittligisten SV Meppen

NDR-Sport

SV Meppen darf wieder trainieren

Nach neun Tagen häuslicher Isolation wegen mehrerer Corona-Fälle darf Fußball-Drittligist SV Meppen eingeschränkt wieder in den Trainingsbetrieb einsteigen.

In eine solche "Arbeits-Quarantäne" durfte bereits seit einigen Tagen Liga-Konkurrent Hansa Rostock übergehen. Während die Mecklenburger aber bereits am Sonnabend (14 Uhr, live im NDR Fernsehen und bei NDR.de) in Halle sogar wieder ein Drittligaspiel bestreiten dürfen, findet die Partie der Meppener beim FC Bayern II nicht statt. Bereits das Heimspiel gegen Waldhof Mannheim vergangene Woche war ausgefallen.

Training nur in Kleingruppen

Nach zunächst zwölf Corona-Fällen vergangene Woche und fünf neuen bei einer Nachtestung am Montag war die häusliche Isolation beim SVM für die komplette Mannschaft sowie das Trainer- und Betreuerteam bis zum 17. November angeordnet - und gilt auch weiter. Allerdings dürfen nun auf freiwilliger Basis alle negativ getesteten, gesunden und symptomfreien Spieler in Kleingruppen trainieren.

Sie dürfen ihre Wohnung nur für den Weg zu den Übungseinheiten verlassen. Vor dem Training soll jeder Spieler vom Mannschaftsarzt untersucht werden. Zudem soll es tägliche Corona-Tests geben.

Coach Torsten Frings hatte bereits angedeutet, dass es für die Mannschaft besser sei, so schnell wie möglich wieder auf den Trainingsplatz zurückzukehren. Es sei sicherlich "kein Vorteil, für zwei Wochen raus zu sein".

Wird auch das Heimspiel gegen Türkgücü verlegt?

Ob das Heimspiel gegen Türkgücü München am 21. November wie geplant stattfinden kann, ist offen und hängt von weiteren Tests ab. "Ich weiß nicht, ob hier eine Spielverlegung möglich ist", hatte SVM-Sportchef Ronald Maul gesagt.

Aktuell sind in der Dritten Liga sechs Spiele neu anzusetzen. Neben den beiden Partien des SV Meppen sind dies die Partien Hansa Rostock - Türkgücü München, SpVgg Unterhaching - SC Verl, Hallescher FC - SpVgg Unterhaching und SC Verl - FSV Zwickau.

Dieses Thema im Programm:
Sport aktuell | 10.11.2020 | 12:25 Uhr

NDR | Stand: 12.11.2020, 14:30

Darstellung: