Hanno Behrens von Hansa Rostock

NDR-Sport Hansa Rostock: Behrens vor Wechsel nach Indonesien

Stand: 25.06.2022 11:55 Uhr

Hanno Behrens verlässt den Fuball-Zweitligisten Hansa Rostock wohl nach nur einem Jahr wieder. Der 32 Jahre alte zentrale Mittelfeldspieler steht vor einem Wechsel zum indonesischen Erstligisten Persija Jakarta, wo er einen lukrativen Dreijahresvertrag erhalten soll.

Im Raum steht eine Ablösesumme von 200.000 Euro. In Jakarta würde Behrens auf den früheren Bundesliga-Profi und -Trainer Thomas Doll treffen. Der 56-Jährige ist seit zwei Monaten beim Hauptstadtclub Chefcoach. "Hanno ist zu uns gekommen mit dem Wunsch, dass er gern etwas anderes machen möchte, ins Ausland gehen", bestätigte Hansa-Trainer Jens Härtel der "Bild".

Sportchef Martin Pieckenhagen will dem Transfer keinen generellen Riegel vorschieben: "Wir nehmen Hannos Wunsch, nach Indonesien zu wechseln, sehr ernst. Wir müssen nun abwägen, ob wir den sportlichen und menschlichen Verlust eingehen wollen und kompensieren können. Da es noch keine Entscheidung und finale Einigung mit den Beratern gibt, ist Hanno Teil des Schladming-Kaders", sagte der 50-Jährige. Der Hansa-Tross ist seit Freitag in der österreichischen Steiermark, um sich dort bis zum 3. Juli den Feinschliff für die kommende Zweitliga-Saison zu holen.

29 Pflichtspiele für Hansa

Behrens' Vertrag hatte sich Ende April wegen des gesicherten Klassenerhalts automatisch bis zum 30. Juni 2023 verlängert. Der gebürtige Elmshorner war im vergangenen Sommer vom 1. FC Nürnberg an die Ostsee gewechselt und bestritt seitdem insgesamt 29 Pflichtspiele, in denen er fünf Tore erzielte und sechs weitere vorbereitete.

Dieses Thema im Programm:
Nordmagazin | 25.06.2022 | 19:30 Uhr