Die Eishockey-Spieler der Grizzlys Wolfsburg

Eishockey

Erneuter Corona-Ausbruch bei den Grizzlys Wolfsburg

Stand: 26.01.2022, 22:13 Uhr

Die Grizzlys Wolfsburg aus der Deutschen Eishockey Liga (DEL) müssen einen erneuten Corona-Ausbruch im Team verkraften. "Mehrere Personen" seien betroffen, teilte der Club mit. Die DEL-Partie am Freitag in Augsburg ist abgesagt.

Namen nannten die Niedersachsen nicht, ebensowenig die konkrete Zahl der positiven Tests. Allerdings gilt eine Mannschaft laut DEL-Reglement mit zehn Corona-freien Spielern als spielfähig. Die scheinen die Grizzlys, die bereits am Dienstag das Training eingestellt haben, derzeit aber nicht aufbieten zu können.

Zweite Auszeit binnen weniger Wochen

Erst Anfang Januar hatte sich das gesamte Team der Wolfsburger nach einigen positiven Tests in häusliche Isolation begeben. Zugleich hatten die Grizzlys DEL-Spiele verlegt, um Booster-Impfungen in der Mannschaft durchführen zu können. Das erste Spiel nach ihrer Auszeit hatten die Wolfsburger am 16. Januar in Bremerhaven gewonnen. Zwei weitere Partien haben sie seitdem noch absolviert, jetzt ist vorerst wieder Pause.

Fliegauf fordert neuen Saison-Plan

Wie die DEL die stetig wachsende Zahl der Nachholspiele terminieren will, ist fraglich. Immerhin reagiert die Liga schnell und kreativ: Augsburg tritt am Freitag nun gegen die Iserlohn Roosters an - auch diese Partie war Corona zum Opfer gefallen.

Vor Saisonbeginn wurde die Anwendung der Quotienten-Tabelle (Punkte pro Spiel) festgelegt - für den Fall, dass nicht alle Teams alle Spiele absolvieren können. Grizzlys-Manager Charly Fliegauf reicht das nicht: "Als Liga müssen wir uns nächste Woche zusammensetzen und einen Plan machen, wie wir die Saison bis zum Ende gestalten. Wir können nicht immer nur reagieren", sagte er dem "sportbuzzer".

Der Forderung der Spielervereinigung SVE nach einem Liga-Stopp vor Olympia hatte DEL-Chef Gernot Tripcke eine klare Absage erteilt: Das sei "logistisch und rechtlich nicht möglich". Und auch während der Spiele in Peking soll die DEL weiterspielen.

Dieses Thema im Programm:
Sport aktuell | 26.01.2022 | 13:17 Uhr

Quelle: NDR

Darstellung: