Julia Wagner beim Voltigieren

Pferdesport | "Partner Pferd" in Leipzig Voltigier-Vize-Weltmeisterin Julia Wagner wird Fünfte

Stand: 22.01.2023 11:35 Uhr

Beim Weltcup-Turnier "Partner Pferd" in Leipzig hat es für Lokalmatadorin und Voltigier-Vize-Weltmeisterin Julia Wagner am Samstagabend nur zum fünften Platz gereicht. Deutschland ist führend in dieser Sportart.

Voltigier-Vize-Weltmeisterin und Lokalmatadorin Julia Wagner hat beim Weltcup im Rahmen von "Partner Pferd" in Leipzig den fünften Rang belegt. Die 25-Jährige vom RVV Schenkenberg, die eine Turnausbildung besitzt, absolvierte auf dem Wallach Giovanni ihre WM-Kür. Dabei war sie noch von einem schweren Infekt Anfang des Jahres gehandicapt. Ihre Ziele sind das Weltcup-Finale im April in Nebraska (USA) und die EM im Juni in Schweden. Sieben Teilnehmerinnen waren in Leipzig im Damen-Einzel insgesamt am Start.

Congia und van Gerven gewinnen "Pas de Deux"

Die aus Mecklenburg-Vorpommern stammende Alina Roß mit Baron R und Longenführerin Marion Schulze dominierte und ließ sich den Sieg nicht nehmen. In der Herrenkonkurrenz war einmal mehr Jannik Heiland das Maß aller Dinge. Im Team-Wettbewerb "Pas de Deux" setzten sich Chiara Congia und Justin van Gerven auf dem Rücken von Highlight und an der Longe von Alexandra Knauf deutlich von der Konkurrenz ab.

Justin van Gerven und Chiara Congia

Freude bei Justin van Gerven (re.) und Chiara Congia über den Sieg in Leipzig.

Sehr zur Freude von Bundestrainer Kai Vorberg: "Ich bin vor allem mit dem Pas de Deux sehr zufrieden, aber auch die Einzel waren sehr gut, allerdings auch einige Dinge, an denen wir noch arbeiten können. Aber es ist so früh in der Saison auch gut, wenn man noch weiß, woran man arbeiten kann."

Voltigieren wird vor allem in Deutschland betrieben

Seit 2022 wurde der Modus im "FEI Vaulting World Cup" verändert. Statt fixierter Weltcup-Stationen gelten ausgesuchte internationale Masterclass-Turniere zwischen dem 1. Januar bis 31. Dezember als Wertungsprüfungen für das Ranking. So ist die "Partner Pferd" Auftaktetappe für die Saison, die mit dem Finale in Basel 2024 endet. Voltigieren ist eine Sportart, wo akrobatische Übungen auf einem Pferd absolviert werden. Nach einem Bericht der "Leipziger Volkszeitung" gibt es in Deutschland um die 14.000 Aktive, in allen anderen Nationen zusammen nur 1.000.

___
cke