Heiner Backhaus

Fußball | Regionalliga Trainer Backhaus macht Rückzieher in Lotte und geht zum BFC Dynamo

Stand: 08.06.2022 22:21 Uhr

Vor knapp zweieinhalb Wochen wurde Heiner Backhaus bei den Sportfreunden Lotte als neuer Trainer vorgestellt, doch nun kommt alles ganz anders. Der 40-Jährige wird künftig beim BFC Dynamo auf dem Trainerstuhl sitzen.

Die "Wunschlösung" der Sportfreunde Lotte als Trainer und Sportlicher Leiter hat einen Rückzieher gemacht und wird seinen neuen Posten nicht antreten. Das teilte der Oberligist am Mittwoch (08.06.) mit. Der Grund: Backhaus wird Trainer beim BFC Dynamo. Dort war die Trainerstelle am Dienstag (07.06.) freigeworden nachdem die Berliner nach dem verpassten Aufstieg in die 3. Liga entschieden hatten, den Vertrag mit Trainer Christian Benbennek nicht zu verlängern.

Enttäuschung in Lotte

Bei den Sportfreunden Lotte reagierte man enttäuscht über den Schritt von Backhaus: "Wir sind natürlich enttäuscht, dass diese Zusammenarbeit nicht zu Stande kommt. Trotzdem respektieren wir Heiner Backhaus' Entscheidung", schrieb der Oberligist bei Instagram.

Backhaus sieht "riesige Chance"

"Dynamo Berlin ist ein großer Traditionsclub und eine riesige Chance für meine persönliche Weiterentwicklung, die ich nach den Gesprächen am Dienstagvormittag nicht ablehnen konnte", erklärt sich der Trainer in einer Mitteilung seines nun Ex-Vereins. Vor seinem Engagement in Lotte und nun beim BFC war Backhaus zwei Jahre beim Südwest-Regionalligisten Rot-Weiß Koblenz aktiv.

(ten)