Tom Dzemski in Aktion

Boxen | Halbschwergewicht SES-Boxgala: Neuer Gegner für Tom Dzemski

Stand: 29.06.2022 15:16 Uhr

Tom Dzemski muss sich im Kampf um den Deutschen Meistertitel im Halbschwergewicht auf einen neuen Gegner einstellen. Statt Cüneyt Altintas steht der Saarländer Alexander Lorch am 16. Juli gegen Dzemski im Ring.

Wie Tom Dzemskis Boxstall SES am Mittwoch (29.06.2022) mitteilte, verletzte sich sein ursprünglicher Gegner Cüneyt Altintas im Training so hart, dass er den Kampf um die Deutsche Meisterschaft im Halbschwergewicht absagen musste.

Ungeschlagener Lorch wartet

Mit Alexander Lorch steht bereits ein neuer Gegner fest. Der 26 Jahre alte Saarländer wartet mit einer ungeschlagenen Bilanz auf (7-0-0 (4)). Dzemski verließ bisher in 20. von 21. Profikämpfen den Ring als Sieger. Einzig gegen Michael Eifert kassierte der 25-Jährige im vergangenen Jahr eine Niederlage im Kampf um die Junioren-Weltmeisterschaft.

Eifert selbst tritt beim Kampfabend am 16. Juli, der unter dem Motto "Next Generation" stattfindet, gegen den 34-jährigen italienischen Meister im Halbschwergewicht Adriano Sperandio an. Nachdem der 23-jährige Eifert bei den Junioren alles gewonnen hat, geht es für ihn um den ersten internationalen Gürtel im Männerbereich. Der Bautzener wird gegen Sperandio um den vakanten Internationalen Continental-Titel kämpfen.

---
red/pm