Fußball | "Volltreffer der Woche" Wer erzielte das schönste Tor im Landespokal?

Stand: 26.09.2022 11:00 Uhr

Die Favoriten gaben sich am Wochenende im Landespokal keine Blöße und schenkten ihren Gegner reihenweise Tore ein. Doch welcher Treffer holt sich die Wochenkrone?

Vorschlag A: Jan Dahlke (FC Carl Zeiss Jena)

Er kam, sah und traf: In der 65. Minute im Thüringenpokal gegen den VfB Apolda eingewechselt, netzte Carl Zeiss Jenas Jan Dahlke in der Schlussphase nach Belieben ein. Gleich beim ersten seiner vier Treffer zeigte der Sommer-Neuzugang sein Können, ließ einen Gegenspieler aussteigen und schob den Ball souverän ins Eck (78. Minute). Am Ende siegte Jena ohne Probleme mit 7:0.

Vorschlag B: Ahmet Arslan (Dynamo Dresden)

Noch deutlicher gestaltete Dynamo Dresden sein Drittrundenduell im Sachsenpokal gegen Frisch Auf Wurzen. Beim 11:0-Erfolg markierte Ahmet Arslan per Distanzschuss das 2:0 (12. Minute). Aus knapp 18 Metern schlenzte der offensive Mittefeldspieler die Kugel flach ins rechte Eck.

Vorschlag C: Tom Bierschenk (Hallescher FC)

Ohne Probleme gestaltete auch der Hallesche FC die Pflichtaufgabe im Sachsen-Anhalt-Pokal gegen Landesligist Eintracht Elster (5:0). Tom Bierschenk stach dabei mit einem Doppelpack heraus und bewies vor allem beim 4:0 viel Gefühl, als er nach Vorlage von Timur Gayret zwei Gegenspieler aussteigen ließ und sehenswert ins rechte Eck abschloss (81.).

Hier können Sie abstimmen:

Die Abstimmung läuft bis Donnerstag, 29. September, 10:00 Uhr.