RB Leipzig stattet weiteres Talent mit Profivertrag aus

Mehmet Ibrahimiund Batikan Sonsuz

Fußball | Bundesliga

RB Leipzig stattet weiteres Talent mit Profivertrag aus

RB Leipzig treibt seine personellen Planungen für die Zukunft weiter voran. Mit Mehmet Ibrahimi stattet der Bundesligist ein weiteres Talent aus den eigenen Reihen mit einem Profivertrag aus. Der 18-jährige Mittelfeldspieler durchlief seit Sommer 2017 die U-Mannschaften der Leipziger.

RB Leipzig bastelt weiter am Perspektivkader. Wie der aktuelle Tabellenzweite der Bundesliga am Freitag (26. Februar) mitteilte, erhält Mehmet Ibrahimi einen Profivertrag. Der 18 Jahre alte Mittelfeldspieler unterschrieb einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2022. Ibrahimi wechselte im Sommer 2017 aus dem Nachwuchs des 1. FC Köln in die RB-Akademie. In der Vorsaison kam er in der U17 in 15 Spielen auf sechs Torbeteiligungen. In dieser Spielzeit absolvierte der technisch versierte Akteur alle vier Bundesliga-Partien der U19. Zudem verbuchte er bereits neun Spiele für die für die DFB-Auswahl der U16 und U17.

Krösche bestätigt Interesse an Brobbey und Dragusin

Darüber hinaus ranken sich weiter Gerüchte um ein Leipziger Interesse an Brian Brobbey (Ajax Amsterdam) und Radu Dragusin (Juventus Turin). Dem 19-jährigen Brobbey soll RB laut des niederländischen Blatts "De Telegraaf" bereits Anfang Februar ein "lukratives Angebot" unterbreitet haben. RB-Sportdirektor Markus Krösche hat das Interesse an dem Duo gegenüber der "Bild" bestätigt. "Das sind interessante Jungs, die vom Gesamtpaket her grundsätzlich zu unserer Philosophie passen würden", so Krösche.

---
red/dpa

MDR | Stand: 26.02.2021, 13:41

Darstellung: