Halle und Zwickau starten mit Heimspielen - FCM muss nach Mannheim

Neues Logo der 3. Liga.

Fußball | 3. Liga

Halle und Zwickau starten mit Heimspielen - FCM muss nach Mannheim

Der Spielplan der 3. Liga ist da. Von den drei mitteldeutschen Klubs starten Halle und Zwickau mit Heimspielen, Magdeburg ist zuerst auswärts gefragt. Eröffnet wird die Saison mit den Duell Osnabrück - Duisburg.

Der deutsche Fußball-Bund (DFB) hat am Donnerstag den Spielplan für die Saison 2021/22 veröffentlicht. Los geht der Kampf um Punkte mit der Partie VfL Osnabrück gegen den MSV Duisburg am Freitag, den 23. Juli (19 Uhr).

Der 1. FC Magdeburg startet bei Waldhof Mannheim in die neue Spielzeit. Der Hallesche FC empfängt den SV Meppen mit Ex-HFC-Coach Rico Schmitt. Der FSV Zwickau bekommt es mit Aufsteiger Borussia Dortmund II zu tun. Viktoria Berlin - Aufsteiger aus der Regionalliga Nordost - bestreitet seine Drittliga-Premiere gegen den Namensvetter aus Köln.

Der 1. Spieltag 2021/22 in der Übersicht
DatumAnsetzung
23. Juli, 19 UhrVfL Osnabrück - MSV Duisburg
24./25. JuliSV Waldhof Mannheim - 1. FC Magdeburg
Hallescher FC - SV Meppen
FSV Zwickau - Borussia Dortmund II
SC Freiburg II - SV Wehen Wiesbaden
TSV Havelse - 1. FC Saarbrücken
1. FC Kaiserslautern - Eintracht Braunschweig
FC Viktoria 1889 Berlin - FC Viktoria Köln
SC Verl - ürkgücü München
TSV 1860 München - FC Würzburger Kickers

Mitteldeutsche Duelle am 7., 10. und 16. Spieltag

Das erste mitteldeutsche Duell steigt Anfang September zwischen dem FSV Zwickau und dem Halleschen FC (7. Spieltag). Am 10. Spieltag kommt es zum Sachsen-Anhalt-Duell zwischen HFC und FCM (24. - 27.09.). Zwickau und Magdeburg treffen Mitte November (16. Spieltag) aufeinander.

___
red

MDR | Stand: 01.07.2021, 15:15

Darstellung: