Halle Lions fahren gegen Düsseldorf ersten Saisonsieg ein

Evgenia Kollatou, Barbora Kasparkova und Marquita Waller

Basketball | DBBL

Halle Lions fahren gegen Düsseldorf ersten Saisonsieg ein

Die Basketballerinnen der GISA Lions können aufatmen. Im fünften Anlauf haben die Hallenserinnen den ersten Saisonsieg gegen die Bascats Düsseldorf eingefahren. Im Schlussabschnitt wurde es gegen den Aufsteiger noch einmal eng, aber es reichte. 72:67 (46:39) lautete das Endresultat.

Viel Training, klare Worte

Nach der Corona-bedingten Spielabsage letzte Woche gegen den BC Marburg hatte die Mannschaft von Trainerin Katerina Hadzidaki eine Woche Zeit, sich auf das wichtige Spiel gegen die Düsseldorferinnen vorzubereiten. Es wurde viel trainiert, es fielen klare Worte, was gegen den Aufsteiger gefruchtet hat. Das erste Viertel konnten die Hallenserinnen in der Erdgas Sportarena mit 24:17 für sich gestalten, danach ließen sie ein 22:22 folgen.

Schwächephase im letzten Durchgang wird nicht bestraft

Zur Halbzeit waren die Gastgeberinnen folglich mit sieben Punkten vorn, was im dritten Durchgang nach einem 17:8 weiter ausgebaut werden konnte. Kritisch wurde noch es einmal im letzten Viertel, welches die Lions mit 9:20 abgeben mussten. Es klappte kaum noch etwas unter dem Korb, die Offensive zeigte Schwächen. Schließlich brachte das Hadzidaki-Team den Vorsprung über die Zeit.

jmd

MDR | Stand: 24.10.2021, 19:21

Darstellung: