Erzgebirge Aue unterliegt Champions-League-Teilnehmer Wolfsburg knapp

Anselmo Garcia Mc Nulty und Florian Ballas

Fußball | Testspiel

Erzgebirge Aue unterliegt Champions-League-Teilnehmer Wolfsburg knapp

Zweitligist FC Erzgebirge Aue hat seine erste Niederlage in der Saisonvorbereitung hinnehmen müssen. Bei Champions-League-Teilnehmer VfL Wolfsburg verlor das Team von Aliaksei Shpileuski am Dienstag (06.07.2021) mit 1:2 (0:0).

VfL vs. Aue - kein Klassenunterschied in Hälfte eins

Die Auer ließen im ersten Durchgang keinen Klassenunterschied erkennen und spielten munter mit. Im Strafraum mangelte es dem Shpileuski-Team allerdings an der Durchschlagskraft. Gefährlich wurde es nur bei einem Kopfball von Aues Ben Zolinski, der das Ziel knapp verfehlte (43.). Auf der anderen Seite verpassten Maximilian Philipp und Anselmo Garcia MacNulty den Führungstreffer.

In der 55. Minute wurde der Zweitligist dann ausgekontert. Matthew Meier überwand Aue-Torwart Philipp Klewin mit einem Heber zum 0:1. Nach dem 0:2 durch Sean Busch (77.) gelang Aues Soufiane Messeguem in der 88. Minute das Anschlusstor.

Neben Aue-Kapitän und Stammtorwart Martin Männel (muskuläre Probleme) konnte auch Pascal Testroet nicht mitwirken. Der Stürmer wurde nach seiner Corona-Quarantäne geschont. Das nächste Testspiel bestreitet Aue am Samstag gegen den FCM (ab 14 Uhr im MDR-Livestream und in der SpiO-App).

___
fth

MDR | Stand: 06.07.2021, 19:16

Darstellung: