Max Heß beim Dreisprung

Leichtathletik | Hallenmeeting

Dreisprung-Meister Heß und Co. eröffnen die Hallensaison in Chemnitz

Stand: 22.01.2022, 13:23 Uhr

An diesem Wochenende startet die deutsche Leichtathletik-Elite in die Hallensaison 2022. Zum Auftakt messen sich Lokalmatador Max Heß und Co. in der frischsanierten Halle des Chemnitzer Sportforums. Der MDR überträgt das Event am Samstag im Livestream.

Am 22. Januar steht für die deutsche Leichtathletik-Elite der erste große Wettkampf des Jahres an. Nach der coronabedingten Absage im vergangenen Jahr ist der LAC Chemnitz Ausrichter des 23. Hallenmeetings. Der MDR überträgt die Veranstaltung am Samstag ab 14 Uhr im Livestream in der "SpiO"-App und auf sport-im-osten.de.

Chemnitzer Sportforum in neuem Glanz

Erst vergangene Woche war die Sanierung der Leichtathletik-Halle im Chemnitzer Sportforum abgeschlossen worden. Die Bauarbeiten waren seit letztem Jahr in Gange, unter anderem wurde der Belag für die Anlaufbahnen der Weit-, Drei- und Hochsprunganlagen erneuert. Auch die Holzkonstruktion unter der Rundlaufbahn wurde komplett saniert.

Entsprechend groß ist die Vorfreude bei Meeting-Organisator Thomas Schönlebe die Athleten in der frischsanierten Halle begrüßen zu können: "Der Wettkampfbetrieb muss wieder in Gang kommen. Das sind wir unseren Athleten und den vielen Fans schuldig. Unsere Athleten mochten die schnelle Chemnitzer Laufbahn schon immer. Jetzt sind die Voraussetzungen für beste Wettbewerbsergebnisse aber noch viel besser."

Deutsche Dreisprung-Elite am Start

Für Samstag sind Wettkämpfe im Dreisprung, Hürdenlauf sowie im Laufen über die Distanzen 60 m, 200 m, 400 m angesetzt. Mit Max Heß (LAC Erdgas Chemnitz) und Neele Eckhardt-Noack (LG Göttingen) haben auch die amtierenden Dreisprung-Meister gemeldet. Maria Purtsa, Dreisprung-Meisterin von 2020, die Deutsche 400-Meter-Meisterin Corinna Schwab und Cindy Roleder, ehemalige Europameisterin im Hürdenlauf, gehören dem starken Teilnehmerfeld ebenfalls an.

Zeitplan
14 UhrDreisprung Frauen
14:05 - 15:30 UhrVorläufe
15:30 UhrDreisprung Männer
15:45 - 16:15 Uhr60m Finale
16:15 - 16:30 UhrHürden Finale
16:30 - 16:50 Uhr400m Finale
16:50 - 17:10 Uhr200m Zeitläufe

---
red/pm

Quelle: MDR

Darstellung: