Dimitrij Nazarov

Fußball | Sportschau Dimitrij Nazarov Kandidat für das "Tor des Jahres"

Stand: 16.01.2023 17:42 Uhr

Die ARD Sportschau hat die Wahl zum "Tor des Jahres" 2022 gestartet. Unter den Kandidatinnen und Kandidaten ist auch Dimitrij Nazarov vom FC Erzgebirge Aue mit seinem Siegtreffer im Monat September.

Die ARD Sportschau sucht das Fußballtor des Jahres 2022. Bei der Wahl der Kandidaten und Kandidatinnen hat auch Mitteldeutschland mit Dimitrij Nazarov ein heißes Eisen im Feuer. Der Offensivspieler vom FC Erzgebirge Aue setzte sich im Septmber bei der Wahl zum "Tor des Monats" gegen seine vier Mitbewerber durch. Dabei versenkte der gebürtige Kasache in der Drittliga-Partie gegen den SV Meppen (3:0) den Ball aus gut 20 Metern per Direktabnahme zum zwischenzeitlichen 2:0 in die Maschen. Am Ende behauptete sich Nazarov mit fast 30 Prozent der Stimmen gegen seine Konkurrenten.

Erzgebirge Aue: Per Traumtor ins Glück - Dimitrij Nazarovs Bewerbung auf das Tor des Monats

Traumtor und erster Sieg

Der Treffer war nicht nur besonders schön, sondern auch enorm wichtig. Der Ball schlug ein und brachte Aue auf die Siegerstraße. Am Ende feierte der Kumpelverein seinen ersten Sieg in dieser Saison. "Ich wusste schon, wo der Ball in der Luft war, entweder schieße ich den auf den Parkplatz oder in den Winkel. Hätte ich den auf den Parkplatz geschossen, hätten alle wieder gelacht", freute sich damals Nazarov, der die Auszeichnung "dem ganzen Erzgebirge" widmete.

Nazarov zur Tor-des-Monats-Auszeichnung: "Ich widme das dem ganzen Erzgebirge"

Abstimmung bis zum 29. Januar

Ob der Offensivspieler der "Veilchen" am Ende erneut die Nase vorn hat, wird nun die Wahl zeigen. Bei der Sportschau können Sie sich nochmals alle Tore des Monats aus dem Jahr 2022 anschauen und bis zum 29. Januar voten. Hier geht's zur Abstimmung!

Wer am Ende das Rennen gemacht hat, erfahren Sie am 4. Februar in der Sportschau.