Deutscher Doppelsieg bei Tanz-WM in Leipzig

Spektakel und Freudentränen bei der Tanz-WM in Leipzig 04:03 Min. Verfügbar bis 26.10.2022

Tanzen | Weltmeisterschaft in Leipzig

Deutscher Doppelsieg bei Tanz-WM in Leipzig

Die weltbesten Tänzer gastierten am Samstagabend auf der Leipziger Messe. In der Disziplin Showdance Standard gab es erst deutschen Jubel - dann verkündeten die Sieger ihr Karriereende. In der Disziplin Latein setzten sich die Titelverteidiger durch.

Beim Internationalen Tanzsportfestival in Leipzig haben zwei deutsche Duos am späten Samstagabend (23.10.2021) den Titel in der Disziplin Showdance/Standard unter sich ausgemacht. Gold sicherten sich dabei Renata und Valentin Lusin aus Düsseldorf vor Patricija Belousova und Alexandru Ionel aus Hamburg. Bronze ging an das italienische Duo Roberta Cardone und Domenico Aliberti.

Emotionales Finale: Lusin/Lusin beenden mit Sieg die Karriere

Tanzen / Tanz-WM in Leipzig - Tänzer in Aktion

Das Gold- und Silberpaar trennte dabei bei der Entscheidung auf dem Leipziger Messegelände nur 1,138 Punkte. Die vierfachen Vize-Weltmeister Lusin/Lusin siegten dabei mit 41,238 Punkten knapp vor Ionel/Belousova, die 40,100 Zähler erreichten. Die Sieger überzeugten vor allem mit einer starken Kür zum Thema "Schach". Nach der Siegerehrung und auf dem Höhepunkt ihrer sportlichen Karriere erklärte Renata Lusin in einer emotionalen Rede das Karriereende der mehrfachen deutschen Meister und WM-Medaillengewinner, die einem größeren Publikum durch ihre Teilnahme an der RTL-Tanz-Show "Let‘s Dance" bekannt wurde.

Vize-Weltmeisterin Belousova im 6. Monat schwanger

Tanzen / Tanz-WM in Leipzig - Tänzer in Aktion

Silbermedaillengewinnerin Belousova ging trotz Schwangerschaft im sechsten Monat an den Start - und überzeugte mit ihrem Partner Ionel. Mit ihrer Kür "Neolis" setzten sie das Thema "Freude auf ein Kind" ergreifend um. Die drittplatzierten Italiener Aliberti/Cardone tanzten zu Variationen der Märchenfigur "Mary Poppins".

Disziplin Latein: Titelverteidiger siegen

Tanzen / Tanz-WM in Leipzig - Tänzer in Aktion

In der ebenfalls ausgetragenen WM der lateinamerikanischen Tänze hatten die deutschen Starter nichts mit der Medaillenvergabe zu tun. Gold ging an die Titelverteidiger von 2019 Gabriele Goffredo/Anna Matus aus der Republik Moldau vor Marts Smolko/Tina Bazykina aus Litauen und dem unter neutraler Flagge startenden russischen Duo Kirill Kolpatschikov/Yulia Remizova. Deutsche Starter schieden bereits im Halbfinale aus. Das deutsche Duo Lars Erik Pastor und Natalia Szypulska schied im Halbfinale aus.

Dirk Hofmeister

MDR | Stand: 26.10.2021, 14:12

Darstellung: