Mohammed El Hankouri, Jamie Lawrence, Daniel Elfadli

Fußball | Testspiel 1. FC Magdeburg schlägt Regionalligist Rehden

Stand: 22.06.2022 21:00 Uhr

Aufsteiger 1. FC Magdeburg hat auch sein zweites Testspiel in der Vorbereitung auf die 2. Bundesliga gewonnen. Gegen den BSV Rehden gab es einen lockeren 2:0 (2:0)-Sieg. Eine Verletzung trübte jedoch die Laune.

Bei bestem Wetter trafen sich die Rehdener und der FCM auf der Anlage des niedersächsischen Vereins MTV Langlingen unweit des Magdeburger Trainingsquartiers in Wesendorf zum Testkick.

Ceka fällt aus

In einer ereignisarmen ersten Halbzeit war die Verletzung von Jason Ceka in der 20. Minute lange der einzige Aufreger. Erst in der 40. Minute brach der für Ceka eingewechselte Stürmer Tatsuya Ito den Bann und erzielte das 1:0 für den FCM. Nur zwei Minuten später legte ein Neuzugang nach: Der Brasilianer Leonardo Scienza erhöhte auf 2:0.

Torlose zweite Hälfte

Efadli eröffnete die zweite Hälfte in der 54. Minute mit der ersten guten Chance, scheiterte aber knapp. In der Folge erspielten sich die Magdeburger einige gute Gelegenheiten, die jedoch kein weiteres Tor nach sich zogen. 20 Minuten vor Schluss hätte Scienza per Distanzschuss fast seinen zweiten Treffer erzielt. Am Ende gewann der FCM vor ungefähr 100 Zuschauern in Langlingen ungefährdet mit 2:0.

___
top