Fußball | 2. Bundesliga 1. FC Magdeburg: Entscheidung zu Luc Castaignos diese Woche

Stand: 16.01.2023 09:01 Uhr

Er weiß, wo das Tor steht, überzeugte im Trainingslager. Luc Castaignos könnte das Offensivdilemma des 1. FC Magdeburg beheben helfen. Und Sportdirektor Otmar Schork kündigte weitere ein bis zwei Neuzugänge an.

Der finanzielle Spielraum bleibt überschaubar, aber zwei bis drei Neuzugänge will der 1. FC Magdeburg in der Winterpause noch verpflichten. Auch um zu verhindern, dass er sich nach dem Aufstieg gleich wieder aus der 2. Bundesliga verabschieden muss. Sportgeschäftsführer Otmar Schork hat dabei nicht nur die Offensive im Auge, auch im Abwehrbereich soll auch wegen der Verletzung von Leon Bell Bell nachgerüstet werden.

Verpflichtung auch Frage der Machbarkeit

Dass man mit Luc Castaignos eventuell den gewünschten Mann mit Torriecher an der Angel hat, blieb im zehntägigen Trainingslager in der Türkei auch Schork nicht verborgen. "Er hat einen guten Eindruck gemacht", lobte der Sportchef, ohne die körperlichen Defizite zu verschweigen. Immerhin hat der Stürmer seit Sommer 2022 keinen Vertrag. "Aber es ist gut zu erkennen, dass er weiß, wo das Tor steht." Man habe das Trainingslager abwarten wollen und will nun in dieser Woche eine Entscheidung treffen. Castaignos ist zunächst nach Amsterdam zurückgereist und wartet ab. Dass er den Magdeburgern helfen kann, bewies er. Schork vielsagend: "Wir wollen schauen, inwieweit wir das realisieren wollen und können." Denn klar ist auch, dass der Etat von zehn Millionen Euro eng gestrickt ist.

Luc Castaignos, 1.FC Magdeburg

Hat im Trainingslager Torriecher bewiesen: Luc Castaignos

Linker Außenverteidiger gesucht

Und klar ist ebenfalls, dass der 1. FC Magdeburg auch in der Defensive Handlungsbedarf sieht. "Wir sind auf dem Markt tätig, suchen auch für die linke Außenverteidigerposition. Wir nehmen aber auch gerne Spieler, die flexibel auf mehreren Positionen spielen können", so Schork. Bevor es am 27. Januar dann in Düsseldorf wieder ernst wird, steht sieben Tage zuvor noch ein Testspiel gegen Legia Warschau auf dem Programm. Vielleicht schon mit Luc Castaignos.

Mission Klassenerhalt: 1. FC Magdeburg beendet Trainingslager

rei