United Volleys Frankfurt starten in die Zwischenrunde

00:34 Min. Verfügbar bis 28.01.2023


Nach Abbruch der Hauptrunde

United Volleys Frankfurt suchen Playoff-Gegner

Stand: 28.01.2022, 15:27 Uhr

Für die United Volleys Frankfurt beginnt die zweite von drei Saisonphasen. Nach dem Corona-bedingten Abbruch der Hauptrunde werden in einer Zwischenrunde die Playoff-Paarungen ausgespielt.

Die Volleyball-Bundesliga hat Mitte Januar die Corona-Reißleine gezogen. Weil zu viele Spiele ausgefallen sind und die Nachholtermine sich türmten, hatte die Liga die reguläre Saison abgebrochen und den Teams erst einmal ein paar Tage frei gegeben. An der Tabellenkonstellation könne sich ohnehin kaum mehr etwas ändern, hieß es vonseiten der Liga.

In einer Zwischenrunde sollen nun die Playoff-Partien ausgespielt werden. Das war aber ohnehin geplant, weil in dieser Saison nur noch neun Mannschaften in der Bundesliga spielen. Mit einer Extra-Runde sollte die Saison attraktiver gestaltet werden.

Das System der Zwischenrunde ist etwas kompliziert: Die Liga ist in zwei Gruppen unterteilt. Der Tabellenerste bis -vierte stehen sich in einer Gruppe gegenüber, die Plätze fünf bis acht in der anderen. Für den Tabellen-Neunten aus Unterhaching ist die Saison beendet.

Playoff-Gegner gesucht

Die United Volleys Frankfurt, die dank Quotenregel als Tabellenzweiter in die Zwischenrunde gehen, sind gemeinsam mit den Berlin Volleys, den Powervolleys Düren und dem VfB Friedrichshafen in der ersten Gruppe gelandet. Der Stärkste der jeweiligen Gruppe – also der Tabellenerste und der Tabellenfünfte – startet mit neun Punkten in die Gruppenphase. Der Zweitstärkste, also auch Frankfurt, hat schon sechs Punkte auf dem Konto. Düren startet mit drei Punkten, Friedrichshafen beginnt bei null.

Alle Teams einer Gruppe treten nun in Hin- und Rückspiel gegeneinander an und versuchen, ihre Tabellensituation zu verbessern. Gepunktet wird dabei ganz regulär, wie in der Hauptrunde auch. Die United Volleys sind zum Abschluss der Zwischenrunde im besten Fall also Erster, im schlechtesten Fall Vierter. Danach entscheiden sich dann die Paarungen für die Playoffs: Der Erste der ersten Gruppe spielt gegen den Vierten der anderen Gruppe, der Zweite gegen den Dritten, der Dritte gegen den Zweiten und der Vierte gegen den Ersten.

Straffer Zeitplan

In besagte Zwischenrunde starten die United Volleys aber gleich mal wieder mit Verspätung. Weil die Hessen vergangene Woche noch im internationalen Geschäft tätig waren, geht es erst an diesem Sonntag los. Um 17.30 Uhr beginnt das Spiel bei den punktlosen Friedrichshafenern.

Das letzte Zwischenrundenspiel findet am 5. März in der Frankfurter Ballsporthalle gegen Düren statt. Exakt eine Woche später sollen dann die Playoffs beginnen. Wenn Corona nicht wieder alles durcheinanderbringt.

Quelle: HR

Darstellung: