U18-Nationalstürmer bleibt in Darmstadt Jetzt doch: Profivertrag für Torsiello bei Darmstadt 98

Stand: 06.12.2022 14:37 Uhr

Die Zeichen standen auf Abschied: Fabio Torsiello hatte ein Angebot von Darmstadt 98 abgelehnt und bekam von Trainer Lieberknecht die Quittung. Nun folgte die Kehrtwende beim 17 Jahre alten Offensivspieler.

U18-Nationalspieler Fabio Torsiello hat nun doch einen Profivertrag beim SV Darmstadt 98 unterschrieben. Wie die Südhessen am Dienstag mitteilten, bekam der 17 Jahre alte in Darmstadt geborene Offensivspieler einen Vertrag bis zum Juni 2026. Bei den Profis ist Torsiello in dieser Spielzeit mit Einwechslungen gegen den FC Ingolstadt und Arminia Bielefeld auf seine ersten Einsatzminuten gekommen.

Lieberknecht reagiert auf Torsiello-Absage im Oktober

Torsiello hatte zuvor das Angebot der Darmstädter abgelehnt, daraufhin nominierte ihn Trainer Torsten Lieberknecht nicht mehr für den Profikader der 98er. "Der Verein hat ihm ein extrem ordentliches Vertragsangebot gemacht, doch mit seinem mittlerweile dritten Berater hat er sich gegen uns entschieden", erklärte Lieberknecht im Oktober. "Sein Entschluss ist für uns alle äußerst enttäuschend, wir müssen und werden ihn aber natürlich akzeptieren."

Nun jedoch die Wende. "Ich möchte die Möglichkeit nutzen und bei den Profis alles aufsaugen, aber mich natürlich auch beweisen", betonte Torsiello nach der Vertragsunterschrift. "Dass Fabio bei uns bleibt und bei den Lilien seine ersten Schritte im Profibereich tätigt, ist das Resultat konstruktiver Gespräche aller Beteiligten", sagte Manager Carsten Wehlmann. "Der Kontakt ist nie komplett abgerissen, beide Seiten sind weiter im Austausch geblieben."