Handball-Bundesliga: MT Melsungen schlägt Rhein-Neckar Löwen in letzter Sekunde

MT Melsungen besiegt Rhein-Neckar Löwen

00:06 Min. Verfügbar bis 25.11.2022


Handball-Bundesliga

Handball-Bundesliga: MT Melsungen schlägt Rhein-Neckar Löwen in letzter Sekunde

Im Duell der Unzufriedenen sind Melsungen und die Rhein-Neckar Löwen lange ebenbürtig. In der Schlussminute wird das Spiel dann richtig dramatisch.

Last-Minute-Sieg für die MT Melsungen in der Handball-Bundesliga: Die Nordhessen gewannen am Donnerstag mit 25:24 (16:16) gegen die Rhein-Neckar Löwen.

Beide Teams waren in der bisherigen Saison hinter den Erwartungen zurückgeblieben. Das Mittelfeld-Duell bot in der ersten Halbzeit dennoch hochklassigen Handball mit vielen Toren - mit einem 16:16 ging es in die Pause.

Kühn setzt den Schlusspunkt

In der zweiten Hälfte fielen deutlich weniger Treffer, die Partie war jedoch bis zum Schluss spannend. Richtig dramatisch wurde es dann in der Schlussminute: Timo Kastening vergab einen Siebenmeter für die MT, auf der anderen Seite blieben die Rhein-Neckar Löwen an der nordhessischen Abwehr hängen. Nach dem Gegenstoß der Melsunger gab es noch einen direkten Freiwurf, den Julius Kühn unter dem Jubel in der Rothenbach-Halle zum Sieg verwandelte.

Für die MT Melsungen geht es in der Bundesliga bereits am Sonntag (18.05 Uhr) mit dem Nachholspiel beim HSV Hamburg weiter. Vor einigen Wochen war die Partie schon einmal angesetzt, wegen eines medizinischen Notfalls aber nach 24 Minuten abgebrochen worden.

HR | Stand: 25.11.2021, 21:22

Darstellung: