Jonas Pfalz

Fußball-Regionalliga Fußball-Regionalliga: Steinbach Haiger stolpert erneut - Euphorie-Dämpfer für Fulda-Lehnerz

Stand: 13.08.2022 16:19 Uhr

Kein hessischer Sieger in der Regionalliga Südwest: Sowohl der TSV Steinbach Haiger als auch die SG Barockstadt Fulda-Lehnerz verließen am Samstag den Platz als Verlierer.

Fußball-Regionalligist TSV Steinbach Haiger ist noch nicht in der neuen Saison angekommen. Gegen die zweite Mannschaft des 1. FSV Mainz 05 kassierte der TSV am Samstag im zweiten Spiel die zweite Niederlage und verlor mit 0:1 (0:1). Den einzigen Treffer der Partie markierte der Mainzer Kaito Mizuta bereits in der dritten Spielminute per Foulelfmeter.

Steinbach Haiger - Mainz 05 II 0:1 (0:1)

Tor: 0:1 Mizuta (3./FE)
Zuschauer: 900  

Fulda-Lehnerz verliert in Aalen

Den ersten Dämpfer der neuen Saison erlebte derweil Aufsteiger SG Barockstadt Fulda-Lehnerz. Nach dem 1:0-Auftaktsieg am vergangenen Wochenende gegen Steinbach Haiger verloren die Osthessen ihr zweites Spiel beim VfR Aalen mit 0:3 (0:1). Vor einer stabilen Viertliga-Kulisse von 1.600 Zuschauern erzielten Paolo Maiella (18.), Kapitän Alessandro Abruscia (81.) und Sascha Korb (84.) die Aalener Tore.

VfR Aalen - Fulda-Lehnerz 3:0 (1:0)

Tore: 1:0 Maiella (18.), 2:0 Abruscia (81.), 3:0 Korb (84.)
Zuschauer: 1.600