BR24 Sport "Wahnsinniges Pech" - Stein beendet Weidles Medaillenchance

Stand: 08.02.2023 13:52 Uhr

Kira Weidle fährt bei der Alpinen Ski-WM im Super-G nur auf Platz 23. Kurz nach dem Start war sie über einen Stein gefahren, der ihren Ski beschädigte.

Von BR24 Sport

Es zuckte ein kurzer Schlag durch das Bein von Kira Weidle. 20 Sekunden war das Super-G-Rennen bei der Ski-WM in Méribel und Courchevel alt, als es schon so gut wie verloren war. Weidle hatte mit ihrem rechten Ski einen Stein erwischt.

In der Folge konnte sie nicht mehr ins Risiko gehen. Ihr Ski brach aus. Die Kurven konnte sie nicht mehr so attackieren, wie sie es gerne gewollt hätte. Als Weidle als zweite Starterin ins Ziel kam, war schon klar, dass es nicht für eine Medaille reichen würde.

"Wahnsinniges Pech" - Weidle hadert mit dem Rennen

0,75 Sekunden Rückstand blinkten auf und Weidle war die Enttäuschung anzumerken. Fast zwei Sekunden sollte am Ende ihr Abstand auf Weltmeisterin Marta Bassino betragen. "Wahnsinniges Pech war heute im Spiel", sagte Weidle gegenüber BR24 Sport.

Auf die Frage, ob der Unfall Schuld an ihrem schwachen Abschneiden war, antwortete Weidle "Ich habe oben so nach 20 Fahrsekunden ungefähr einen Stein oder irgendwas erwischt. Da hat es mir die Kante ab der Bindung nach hinten vom Ski genommen. Der Ski ist jetzt kugelrund. Das ist natürlich kein schönes Gefühl, wenn man so weiterfahren muss."

Weidle: "Eine ganz, ganz schwierige Situation"

Weidle erklärte das Problem, das dadurch entstanden war wie folgt: "Ich habe es noch irgendwie versucht, aber wenn dir bei jedem Schwung der Ski weggeht und man immer nochmal nachdrücken muss, weil der Ski nicht hält - blöd gelaufen. Hat man nicht selber in der Hand."

Der Super-G, in dem sie noch 2021 die Silbermedaille bei der WM gewinnen konnte, ist eigentlich nicht Weidles Paradedisziplin. Die steht dann am Samstag um 11 Uhr auf dem Programm, wenn die Frauen bei der Ski-WM in die Abfahrt starten. Dennoch zeigte sich Weidle ob der verpassten Chance enttäuscht: "Das ist wirklich eine ganz, ganz schwierige Situation. Aber ich weiß ja, wenn meine Ski scharf sind, dass ich gut Skifahren kann und ich glaube, das muss ich mir jetzt immer wieder sagen und auch für die Abfahrt vornehmen."

"Hier ist Bayern": Der BR24 Newsletter informiert Sie immer montags bis freitags zum Feierabend über das Wichtigste vom Tag auf einen Blick – kompakt und direkt in Ihrem privaten Postfach. Hier geht's zur Anmeldung!

Quelle: BR24 08.02.2023 - 18:30 Uhr