BR24 Sport Bogenschießen-EM in München: Compound-Medaillen vergeben

Stand: 11.06.2022 19:07 Uhr

Das Final-Wochenende der Europameisterschaft im Bogenschießen auf der Theresienwiese in München wurde mit den Entscheidungen im nicht-olympischen Compound-Bogen eingeläutet. Es gab spektakuläre Wettkämpfe, die ersten Europameister stehen fest.

Von BR24 Sport

BR24 Sport überträgt am Sonntag den zweiten Tag der Europameisterschaft "dahoam" im Livestream. Am Final-Sonntag der Recurver greifen die deutschen Teilnehmer nach fünf Medaillen.

Start mit den Teamwettbewerben der Männer und Frauen

Beim Team-Wettbewerb der Frauen zum Auftakt am Samstagvormittag (11.06.2022) zeigte das britische Team, dass Integration und Inklusion im Bogensport sehr erfolgreich gelebt werden. Für diese Mannschaft war mit Jessica Stretton die Paralympics-Siegerin von 2016 am Start. Und die holte gemeinsam mit Isabelle Carpenter und Ella Gibson die Goldmedaille. Bei den Herren setzte sich die Mannschaft aus der Türkei mit Batuhan Akcaoglu, Emircan Haney und Yakup Yildiz durch.

Bogenschießen-EM in München

Deutsches Mixed-Team im Achtelfinale ausgeschieden

Im Mixed-Wettbewerb holten Tanja Gellenthien und Stephan Hansen aus Dänemark den Titel. Julia Böhnke (Meßkirch) und Sebastian Hamdorf (Paderborn) waren im Achtelfinale ausgeschieden.

Carpenter und Schloesser gewinnen Einzel-Gold

Das Einzelschießen der Frauen gewann Isabelle Carpenter aus Großbritannien vor Sophie Dodemont aus Frankreich und Ayse Bera Suzer aus der Türkei. Die deutschen Teilnehmerinnen Julia Böhnke (Meßkirch), Franziska Göppel (Wassertrüdingen) und Carolin Landesfeind (Felsberg) hatten sich nicht für das Finale qualifizieren können.

Der erste Finaltag wurde mit dem Einzelwettbewerb der Männer abgeschlossen. Dabei holte Mike Schloesser (Niederlande) Gold. Silber ging an Yakup Yildiz (Türkei) vor Robin Jaatma (Estland).

Bogenschießen-EM in München

Quelle: BR24Sport 11.06.2022 - 09:55 Uhr