Natalie Geisenberger

Natalie Geisenberger

Illustration: Eine Rodlerin während der Fahrt

Natalie Geisenberger

ist die amtierende Olympia-Siegerin

im Renn-Rodeln.

Sie ist 29 Jahre alt.


Natalie Geisenberger macht jetzt schon zum 3. Mal

bei Olympischen Winterspielen mit.

    • Im Jahr 2010 war sie in dem Land Kanada dabei.

      Da hat sie eine Bronze-Medaille gewonnen.

    • Im Jahr 2014 waren die Olympischen Spiele in dem Land Russland:

      Da hat sie 2 Gold-Medaillen gewonnen.

      1 Gold-Medaille hat sie alleine gewonnen

      Und 1 Gold-Medaille hat sie mit ihrer Mannschaft gewonnen. .

    • Und nun ist sie im Jahr 2018 in Pyeongchang dabei.

      Das ist eine kleine Stadt ist in dem Land Südkorea


Natalie Geisenberger hat aber noch viel mehr Preise gewonnen.

    • In den Jahren 2004

    • und 2007

      hat sie bei den Juniorinnen-Welt-Meisterschaften

      mehrere Medaillen gewonnen.

    • Im Jahr 2013 hat die Welt-Meisterschaft im Renn-Rodeln gewonnen.

    • Und in den Jahren 2013 bis 2017 hat sie 5 Mal hinter-einander

      den Gesamt-Weltcup im Renn-Rodeln gewonnen.


Natalie Geisenberger ist Polizistin.




Wörterbuch:

Amtierender Olympia-Sieger

Das bedeutet:

Der Sportler hat bei den letzten Olympischen Winterspielen

die Gold-Medaille gewonnen.

Medaillen

Das sind Preise,

die ein Sportler gewinnen kann.

Es gibt 3 verschiedene Medaillen.

    • Die Gold-Medaille.

       Das ist der 1. Platz.

    • Die Silber-Medaille.

       Das ist der 2. Platz.

    • Und die Bronze-Medaille.

       Das ist der 3. Platz.

Junioren-Welt-Meister

Das ist der Sieger von einer Welt-Meisterschaft

für junge Sportler.

Gesamt-Weltcup

Der Gesamt-Weltcup sind mehrere Wettkämpfe zusammen.

Bei jedem Wettkampf sammeln die Sportler Punkte.

Wer die meisten Punkte hat,

gewinnt den Gesamt-Weltcup.

zurück zur Textstelle

Stand: 29.01.2018, 11:55

Darstellung: