Claudia Pechstein

Claudia Pechstein

Illustration: Ein Eisschnellläufer in Bewegung

Claudia Pechstein ist Eisschnell-Läuferin.

Sie ist 46 Jahre alt.

Und sie ist die erfolgreichste

Eisschnell-Läuferin in Deutschland.


Claudia Pechstein hat schon 7 Mal

bei Olympischen Spielen mit-gemacht.

Dabei hat sie viele Medaillen gewonnen.

    • 5 Gold-Medaillen,

    • 2 Silber-Medaillen

    • und 2 Bronze-Medaillen.


Bei vielen verschiedenen Welt-Meisterschaften

hat sie viele Medaillen gewonnen.

    • 6 Gold-Medaillen,

    • 22 Silber-Medaillen

    • und 14 Bronze-Medaillen.


Bei den Olympischen Winterspielen im Jahr 2006 in dem Land Italien

hat sie ihre letzte Gold-Medaille gewonnen.

Danach durfte sie bei Wettkämpfen nicht mehr mit-machen.

Denn Claudia Pechstein hatte eine Doping-Sperre bekommen.


Ärzte haben dann einen Bericht geschrieben.

In dem Bericht stand:

Dass Claudia Pechstein eine Blutkrankheit hat.

Und dass sie nicht gedopt hat.

Trotzdem durfte sie 2 Jahre nicht mehr bei Wettkämpfen dabei sein.


Nach der Doping-Sperre hat Claudia Pechstein

mit ihrem Sport weiter-gemacht.

Und sie hat im Jahr 2017 wieder gewonnen.

Bei den Welt-Meisterschaften hat sie eine Silber-Medaille bekommen.

Sie war die älteste Weil-Meisterschafts-Gewinnerin

in der Eislauf-Geschichte.



Wörterbuch:

Eisschnell-Lauf

Beim Eisschnell-Lauf laufen die Sportler

mit Schlitt-Schuhen auf dem Eis.

Die Sportler laufen um die Wette.

Es gewinnt der Sportler,

der die beste Zeit läuft.

Erfolg oder erfolgreich

Das bedeutet zum Beispiel:

Ein Sportler hat schon viele Preise gewonnen.

Medaillen

Das sind Preise,

die ein Sportler gewinnen kann.

Es gibt 3 verschiedene Medaillen.

    • Die Gold-Medaille.

       Das ist der 1. Platz.

    • Die Silber-Medaille.

       Das ist der 2. Platz.

    • Und die Bronze-Medaille.

       Das ist der 3. Platz.

Welt-Meisterschaften

Das ist eine große Sport-Veranstaltung.

Da machen viele Sportler aus ganz Europa mit.

Es gibt Welt-Meisterschaften für verschiedene Sport-Arten.

Doping Sperre

Das bedeutet:

Ein Sportler darf bei Sport-Wettkämpfen

nicht mehr mit-machen.

Das hat ein Gericht bestimmt.

Weil der Sportler Medikamente genommen hat:

Die er nicht nehmen darf.


Manche Sportler machen das,

damit sie:

    • Schneller laufen können,

    • weiter springen können

    • oder mehr Muskeln bekommen.

Das ist aber verboten.

Gedopt / Doping

Ein Sportler hat Medikamente genommen:

Die er nicht nehmen darf.

Manche Sportler machen das,

damit sie:

    • Schneller laufen können,

    • weiter springen können

    • oder mehr Muskeln bekommen.

Das ist aber verboten.

zurück zur Textstelle

Stand: 29.01.2018, 15:03

Darstellung: