IOC verschiebt Jugendspiele, um Olympische Spiele 2021 abzusichern

IOC verschiebt Jugendspiele, um Olympische Spiele 2021 abzusichern

Sportschau 15.07.2020 00:51 Min. Verfügbar bis 15.07.2021 ARD Von Holger Kühner

Das IOC will die Olympischen Spiele 2021 in Tokio absichern und erstellt unterschiedliche Szenarien für die Durchführung. Deswegen wurden die Jugendspiele von 2022 um vier Jahre verschoben. Olympische Spiele hinter verschlossenen Türen wolle man aber nicht, sagte Thomas Bach.

Weitere Audios und Videos

Darstellung: